Beim Telefonieren sparen

Ausland-Flatrate vergünstigt Telefonate über Landesgrenzen

Wer Verwandte oder Freunde in einem anderen Land hat, der weiß wohl ein Lied von horrend hohen Telefonrechnungen zu singen. Wie Sie diese mit einer Ausland-Flatrate umgehen können, und für wen sich solche Flats lohnen, erklären wir!

Was eine Ausland-Flatrate bietet

Wer sich Gedanken darüber macht, ob sich eine Ausland-Flatrate lohnen könnte, der sollte sich zuerst überlegen, ob die Flatrate nur für ein bestimmtes Land gültig sein soll oder für mehrere. Es gibt zahlreiche verschiedene Tarife auf dem Markt, bei denen nicht jeder gleich gut geeignet ist. Bei der Vertragssuche ist es wichtig zu wissen, dass viele Auslands-Optionen gar keine Flatrates sind: Meist ist nur eine gewisse Minutenanzahl inbegriffen, die man sehr gut im Hinterkopf behalten sollte. Des Weiteren ist es in der Regel so, dass eine Flat nur greift, wenn man in das Festnetz des entsprechenden Landes telefoniert. Handy- und Servicenummern sind meist nicht inbegriffen.

Für wen eine Ausland-Flatrate lohnt

Da sich die Anbieter die Leistung, ins Ausland zu telefonieren, in der Regel gut bezahlen lassen, sollte man sich vor Vertragsabschluss gut überlegen, ob sich die Flatrate auch tatsächlich lohnt und Vergleiche durchführen. Zudem lohnt sich eine Flatrate nur, wenn Sie auch tatsächlich öfter telefonieren – sonst tut es auch eine Sparvorwahl. Wir haben für zahlreiche Länder Optionen zusammengetragen, sodass Sie sich einen schnellen und einfachen Überblick verschaffen können.

Angebote
telefonieren

Auslands-Flatrates im Überblick

Hier finden Sie Auslands-Flatrates und -optionen unterschiedlichster Anbieter. Finden Sie günstige Möglichkeiten, in Ihr Wunschland zu telefonieren!

Internationale Flatrates im Preisvergleich

Zusatzoption Ausland-Flatrate

Naheliegend ist es, zuerst beim eigenen Telefonanbieter zu schauen. Viele Ausland-Flatrates sind als Zusatz zu einem schon bestehenden Vertrag buchbar. Mittlerweile bieten eine Ausland-Flatrate jedoch nicht nur die Festnetzanbieter an, sondern auch etliche Mobilfunker und sogar Discounter haben Auslands-Tarife im Angebot.

Alternativen zur Ausland-Flatrate

Wer nicht gleich eine Ausland-Flatrate buchen möchte, dem bleiben einige Alternativen. So kann man beispielsweise mit Call by Call günstig ins Ausland telefonieren: Hierbei wählt man zuerst eine spezielle Vorwahl, über welche man anschließend sein Gespräch führen kann. Abgerechnet wird meist zu einem vergleichsweise kostengünstigen Minutenpreis.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Telefonat übers Internet zu führen. VoIP-Dienste wie Skype oder sipgate machen dies sogar kostenlos möglich, wenn der Angerufene den gleichen Dienst nutzt. Möchte man übers Internet telefonieren, sollte man jedoch sicherstellen, dass möglichst beide Seiten eine Internet-Flatrate haben.

Günstig ins Ausland telefonieren mit Call by Call
Top