DSL und Telefon: Eine Kombi wird zum Standard

DSL und Telefon aus einer Hand zu bestellen, ist mittlerweile die gängigste Methode. Man bekommt die Kombination aus DSL- und Telefonanschluss, meist noch gekoppelt mit einer DSL- sowie Festnetz-Flatrate, bei allen wichtigen Anbietern.

Das war nicht immer so, aber seit der Liberalisierung des Marktes hat die Verknüpfung von DSL und Telefon weiter an Beliebtheit gewonnen. Vor allem die Konkurrenten der Telekom haben hierzu beigetragen, und das sehr erfolgreich. Die meisten der heutzutage angebotenen Tarife sind genau solche Bundles, mit denen man zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt.

DSL-Rechner: Hier finden Sie Tarife für DSL und Telefon

DSL und Telefon und Fernsehen und…

Der Trend geht sogar zu noch mehr Leistung vom gleichen Anbieter. Bekannt hierfür sind allerdings eher die Kabelnetzbetreiber. Das Schlagwort hier heißt "Triple Play", das heißt, es gibt nicht nur DSL und Telefon, sondern auch Fernsehen aus einer Hand. Das ist natürlich praktisch, weil man nur eine Rechnung bekommt und bei Problemen immer den gleichen Ansprechpartner hat. Wohnt man zur Miete, ist der Kabelanschluss aber in der Regel ohnehin bereits im Mietvertrag enthalten. Die Telekom hat mit ihren Entertain-Tarifen ebenfalls ein TV-Angebot. Die Kombination von DSL, oder besser generell Internet, und Telefon mit weiteren Diensten ist also auch über die Kabelanbieter hinaus schon verfügbar.

InternetzugangKabelanbieter bieten nicht nur DSL und Telefon aus einer Hand, sondern dazu auch noch TV.© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Tarife für DSL und Telefon finden

Günstige Angebote für DSL und Telefon findet man ganz einfach mit unserem DSL-Vergleich . Hier ist in den Voreinstellungen die Flatrate bereits angeklickt, was zeigt, wie gängig diese Tarifart heute ist und wie oft sie gewünscht wird. Hier sind Angebote schon leichter zu finden als für "entkoppeltes DSL", also die Trennung von beiden Leistungen. Wer seinen Internetanschluss über Mobilfunk, Satellit oder Kabel realisiert, braucht auch nicht zwangsläufig einen klassischen Telefonanschluss.

Wer dagegen einfach nur keine Festnetz-Flatrate möchte, entfernt den Haken im Vergleichsrechner und bekommt dann auch entsprechende Tarife angezeigt. Ein Klick auf den gewünschten Tarif führt zu den wichtigsten Details, anhand derer man entscheiden kann, ob das Ganze passt.

Tablet Computer

Tarife für Mobiles Internet

Längst surft man nicht mehr nur am PC im Internet - Laptops und Tablets sind ein alltäglicher Anblick. Wer sie auch außerhalb der eigenen vier Wände nutzen möchte, braucht ebenfalls einen passenden Tarif.

Tarifvergleich mobiles Internet
Mobiles Internet Ausland

Surfen im Ausland

Auch im Urlaub wollen viele nicht mehr auf ihr gewohntes Surfvergnügen verzichten. Wer sich jedoch einfach ins Internet einwählt, auf den lauert die Kostenfalle Datenroaming. Mehr dazu lesen Sie hier!

Datenroaming
Top