Video-Streamingdienst

Amazon Prime Video ab sofort weltweit verfügbar

Amazon macht mit seinem Video-Streamingdienst Prime Video Netflix nun rund um den Globus Konkurrenz. Prime Video ist jetzt in mehr als 200 Ländern und Territorien verfügbar. Aber nur in sechs Ländern fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Amazon Originals SerienMit Prime Video haben Amazon-Kunden auch Zugriff auf die "Amazon Originals"-Eigenproduktionen.© Amazon.com, Inc.

Seattle/München – Mitte November hatte es Amazon bereits angekündigt, nun weitet der Online-Händler seinen Video-Streamingdienst Amazon Prime Video weltweit aus. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, ist Prime Video ab sofort in mehr als 200 Ländern und Territorien verfügbar. Bislang war der Dienst nur in den USA, Großbritannien, Japan, Deutschland und Österreich nutzbar.

Prime Video in sechs weiteren Ländern ohne zusätzliche Kosten

Automatisch und ohne zusätzliche Kosten sei Prime Video nun auch für Prime-Kunden in Belgien, Kanada, Frankreich, Indien, Italien und Spanien ohne zusätzliche Kosten verfügbar. Für alle anderen Kunden in neuen Prime-Video-Gebieten, darunter beispielsweise auch die Schweiz, die Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Irland, Island und Griechenland, bietet Amazon seinen Videodienst in den ersten sechs Monaten zum Einführungspreis von 2,99 Euro bzw. 2,99 US-Dollar pro Monat an. Der volle Preis beträgt 5,99 Euro bzw. 5,99 US-Dollar im Monat. Amazon Prime Video lasse sich von jedem neuen Mitglied sieben Tage lang kostenlos unter primevideo.com testen.

Untertitel in weiteren Sprachen

Die Amazon Originals, die Amazon-Eigenproduktionen, bieten nun zudem erweiterte Optionen. Auf Wunsch sind die Inhalte ab sofort mit französischen, italienischen, portugiesischen oder spanischen Untertiteln und Synchronfassungen verfügbar. Zu den Amazon Originals zählen etwa "The Grand Tour", "The Man in the High Castle", "Transparent", "Mozart in the Jungle", "Tumble Leaf" und weitere Produktionen.

Tim Leslie, Vice President International von Prime Video, freut sich über die weltweite Expansion des Video-Streamingdienstes. Und verspricht: "Wir fangen gerade erst an". Mit dem aktuellen Schritt macht Amazon dem Streamingdienst Netflix nun rund um den Globus Konkurrenz. Auch Netflix ist fast in jedem Land weltweit vertreten.

Prime-Mitgliedschaft 30 Tage lang kostenlos testen

Deutsche Kunden können die Prime-Mitgliedschaft, die 30 Tage lang kostenlos testbar ist, im ersten Jahr für 49 Euro abonnieren. Ab dem zweiten Jahr berechnet Amazon 69 Euro. Neben Prime Video beinhaltet das Prime-Abonnement auch den Zugriff auf Prime Music, Prime Photos und erlaubt die Nutzung des Premium-Versands. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.amazon.de.

Weitere Infos zum Thema
Top