Neuheiten-Vorstellung

Apple verschickt Einladungen für den 27. Oktober

Apple lädt zu einem Event am 27. Oktober nach Cupertino ein. Bei der Neuheiten-Vorstellung werden neue Modelle des MacBook Pro erwartet. Im vergangenen Quartal hat Apple bei den Macs einen Rückgang der Verkäufe hinnehmen müssen.

Apple

Cupertino – Apple wird am 27. Oktober voraussichtlich die Produktpalette seiner Mac-Computer auffrischen. Der iPhone-Konzern verschickte am Mittwoch Einladungen zu einer Neuheiten-Präsentation in der Firmenzentrale in Cupertino. Apple nannte wie immer keine Details, aber in diversen Medienberichten wurden schon seit einiger Zeit neue Macs für Ende Oktober in Aussicht gestellt.

MacBook Pro mit neuen Touch-Tasten

Unter anderem könnte die seit mehr als einem Jahr nicht mehr aktualisierte Modellreihe MacBook Pro demnach eine Tasten-Reihe auf einer Touchscreen-Oberfläche bekommen. Dadurch sollen die Tasten je nach gerade gerade benutzten Programm unterschiedlich belegt werden.

Mac-Verkäufe waren zuletzt rückläufig

Apple verkaufte im vergangenen Quartal nach Berechnungen der Marktforschungsfirmen IDC und Gartner etwa fünf Millionen Mac-Computer. Vor der erwarteten Vorstellung neuer Modelle war das ein Minus von rund 13 Prozent im Jahresvergleich. Das sichert Apple mit einem Marktanteil knapp über sieben Prozent einen Platz in der Top 5.

Quelle: DPA

Top