Cloud-Speicher

Dropbox fordert neues Passwort für alte Konten

Wer den Speicherdienst Dropbox schon länger nutzt, muss bei der nächsten Anmeldung eventuell sein Passwort ändern. Nutzer, die seit Mitte 2012 ihre Zugangsdaten nicht mehr geändert haben, werden sicherheitshalber dazu aufgefordert.

Dropbox© Dropbox Inc.

Berlin – Der Online-Speicherdienst Dropbox fordert Nutzer mit älteren Konten auf, ihr Passwort zu ändern. Wer sich bereits vor der Jahresmitte 2012 angemeldet und seitdem noch nicht sein Passwort geändert hat, muss jetzt aktiv werden, teilte das Unternehmen mit.

Keine Hinweise auf aktuelle Sicherheitslücken

Es handele sich aber um eine reine Sicherheitsmaßnahme, schreibt Dropbox-Sicherheitschef Patrick Heim in einem Blogeintrag. Es gebe keine Hinweise auf aktuelle Sicherheitslücken. Betroffene Nutzer werden bei der nächsten Anmeldung zur Passwortänderung aufgefordert.

Quelle: DPA

Weitere Infos zum Thema
Top