Drastisch

meOme: Hohe Schmalband-Minutenpreise von fast fünf Cent

Die jüngsten Tarifänderungen der freenet-Tochter sind diesmal ziemlich radikal ausgefallen. So gibt es in zwei Tarifen jetzt einen Minutenpreis von 4,99 Cent, hinzu kommen noch Einwahlkosten von fast zehn Cent.

Netzwerk© Alisa Tsoy / Fotolia.com

Die häufigen Änderungen im Tarifgefüge von meOme sind bekannt; mittlerweile empfiehlt der Anbieter sogar die Nutzung eines Least Cost Routers. In den letzten Wochen wurden ungewöhnlich deutliche Änderungen vorgenommen, auch die Anzahl der Zeitzonen wurde oft durcheinandergewirbelt. So gab es zeitweise acht und mehr Zeitfenster, dann nur noch zwei.

Die zum heutigen Mittwoch erfolgte Änderung ist aber noch ein Stück radikaler ausgefallen als bisher. So gibt es jetzt in den Tarifen meOme 2X-Treme sowie meOme smart9 nur noch eine Zeitzone. Und zwar werden in diesen Tarifen jetzt rund um die Uhr 4,99 Cent pro Minute abgerechnet - wohlgemerkt zuzüglich einer Einwahlgebühr von 9,99 Cent. In den anderen meOme-Tarifen gab es keine Änderungen.

Diese News empfehlen