Browser-Update

Sicherheitsupdate: Nutzer sollten Firefox 45 installieren

Nutzer des Firefox-Browsers sollten möglichst zügig ihren Browser aktualisieren, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Das Update auf Firefox 45 macht das Surfen wieder sicherer.

Firefox Logo© Mozilla Foundation

Bonn – Mozilla hat aus Sicherheitsgründen eine neue Version des Firefox-Browsers veröffentlicht. Darin sei eine schadensanfällige Programmbibliothek entfernt worden, mit deren Hilfe Angreifer beliebigen Schadcode auf dem Rechner ausführen können, erläutert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Firefox sollte zügig aktualisiert werden

Die Experten empfehlen, Firefox zügig auf die sichere Version 45.0.1 zu aktualisieren. Ist unter "Extras/Einstellungen/Erweitert/Update" die empfohlene Einstellung "Updates automatisch installieren" nicht aktiviert, sollte das Update per Klick auf "Hilfe/Über Firefox" im Menü angestoßen werden.

Quelle: DPA

Top