Kabel-TV

Vodafone: Kabelfernsehen jetzt im Baukastensystem

Bei Vodafone kann man Kabelfernsehen jetzt in drei verschiedenen Paketen buchen und mit einem Internet-Vertrag kombinieren. Der Basis-Tarif bietet Zugriff auf bis zu 40 HD-Sender, Funktionen wie zeitversetztes Fernsehen gibt es in den größeren Paketen.

Vodafone© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Vodafone (www.vodafone.de/kabel) hat das Portfolio für seine TV-Produkte angepasst. Zur Auswahl stehen die drei TV-Pakete "Vodafone Basic TV", "Vodafone TV" und "Vodafone TV inkl. HD Premium".

Die TV-Pakete von Vodafone im Überblick

  • Vodafone Basic TV: Zugriff auf bis zu 40 HD-Sender, davon 17 frei empfangbar. bis zu 100 digitale Sender und zahlreiche digitale Radiosender. HD Premium zwei Monate gratis. Ab 3,99 Euro/Monat.
  • Vodafone TV: zusätzlich zeitversetzt fernsehen, Select Video, digitaler HD-Video-Rekorder. Ab 8,99 Euro/Monat.
  • Vodafone TV inkl. HD Premium: zusätzlich HD Premium inklusive. Ab 17,99 Euro/Monat.

HD Premium liefert bis zu 19 zusätzliche HD-Sender. Ist kein Kabelanschluss vorhanden, können Neukunden "Vodafone TV Connect" hinzubuchen. Dafür werden monatlich zehn Euro fällig bzw. 15 Euro bei Buchung von "Vodafone Basic TV". In dem Fall kommt der Kunde auf einen Gesamtpreis von 18,99 Euro/Monat für die beiden kleineren Pakete und 27,99 Euro für das Premium-Paket.

Rabatt bei Wahl eines Kombi-Tarifs

Die TV-Produkte können frei mit allen "Internet & Phone Kabel"-Produkten kombiniert werden. Zur Auswahl stehen je nach Verfügbarkeit beispielsweise die "Internet & Phone Kabel"-Produkte mit bis zu 200 oder 400 Mbit/s im Download. Bei Kombination von Vodafone TV mit Internet & Phone ab 25 Mbit/s oder höher erhalten Kunden einen Preisnachlass in Höhe von fünf Euro monatlich.

Das neue Angebot ist ab sofort über alle Vertriebskanäle buchbar. Die Verfügbarkeit aller Produkte lässt sich im Internet unter www.vodafone.de prüfen.

Günstige Tarife für Kabelinternet und mehr
Top