Abschied

"Wer kennt wen" geht vom Netz

"Wer kennt wen" wird ab dem 2. Juni offiziell geschlossen, teilte der Betreiber des sozialen Netzwerkes mit. Für User sei eine Export-Funktion bereitgestellt worden, um persönliche Daten schnell und einfach sichern zu können.

VPN© Alisa Tsoy / Fotolia.com

Köln (red) - Das soziale Netzwerk "Wer kennt wen" wird zum 2. Juni 2014 vom Netz genommen. RTL interactive hatte Ende März angekündigt, das Portal ab Mitte des Jahres nicht mehr weiter zu betreiben. Grund für die Entscheidung sei gewesen, dass das Angebot nach anhaltenden Reichweitenverlusten langfristig nicht wirtschaftlich betrieben werden könne, teilte die RTL interactive GmbH in einer Pressemitteilung mit.

Die in den vergangenen Wochen geführten Gespräche mit Investoren hätten keine überzeugenden Alternativen erbracht. Von der Schließung sind 40 Mitarbeiter betroffen, von denen einige neue Aufgaben bei der Mediengruppe RTL Deutschland übernehmen würden.

Persönliche Daten sichern

Die Mitglieder von "Wer kennt wen" erhalten die Informationen zur Beendigung der Geschäftstätigkeit des sozialen Netzwerks zum 1. Juni 2014 auf der Website und mit mehreren E-Mails. Die User werden darüber informiert, wie sie bis zur Schließung ihre Daten und Fotos sichern können. Dazu hat "Wer kennt wen" eigens eine Export-Funktion für eine einfache und schnelle Datensicherung entwickelt. Nach der Schließung von "Wer kennt wen" werden alle Daten des Netzwerkes unwiderruflich gelöscht, so der Betreiber.

Top