Nachrichten

Festnetz Nachrichten auf Billiger-Telefonieren.de

Täglich aktuelle Telefon-News rund um Call-by-Call, Callthrough, Tarife, Anbieter, Hardware und die Festznetz-Branche allgemein finden Sie hier. Wollen Sie stets über die neuesten Nachrichten und Meldungen informiert bleiben möchten, können Sie auch unseren wöchentlichen Newsletter abonnieren.

WhatsappÜbrigens können Sie sich die wichtigsten News von Billiger-Telefonieren.de jetzt auch per WhatsApp bequem auf's Smartphone holen. Die Anmeldung für unseren WhatsApp-Service ist ganz einfach möglich - und natürlich können Sie sich jederzeit wieder abmelden.

Jetzt kostenlos für den WhatsApp-News-Service anmelden

Aktuelle Festnetz-Nachrichten
  • Schadenmeldung
    Kampagne "NoNotruf"

    Hunderte überflüssige Notrufe am Tag

    Eine zugelaufene Katze, Ärger mit der Rückgabe von Pfandflaschen oder gar die Frage nach dem Weg: Viele rufen aus Unwissenheit oder Spaß den Notruf an und blockieren damit die Leitungen. Die Berliner Polizei will jetzt mit einer Kampagne aufklären.

    weiter
  • Telefon
    Klage

    Verstößt teure 0180-Hotline gegen Europarecht?

    Ein Händler bietet seinen telefonischen Service nur über eine 0180-Nummer an. Die Firma wird nun auf Unterlassung verklagt. Laut einem EU-Gutachter könnte die Praxis des Händlers sogar gegen EU-Recht verstoßen. Verbraucher würden von den Kosten abgeschreckt.

    weiter
  • Breitband
    Marktstudie

    Deutsche surfen mehr und telefonieren weniger

    Der aktuellen Marktstudie des VATM zufolge telefonieren die Deutschen immer weniger. Dafür steigt der Datenverbrauch weiter an. Bei den Glasfaser-Anschlüssen geht es langsam voran, der VATM fordert jedoch eine Mindestversorgung von einem GB als politisches Ziel.

    weiter
  • Telefon
    Telefonie international

    Serbien: Kosovo bekommt keine eigene Landesvorwahl

    Der Kosovo soll nach dem Willen von Serbien noch immer keine eigene Landesvorwahl bekommen. Dies war eigentlich schon vor über einem Jahr verabredet worden. Die Weigerung Serbiens ist ein Hindernis für die EU-Beitrittsgespräche.

    weiter
  • Festnetz
    Verbraucher

    Netzagentur schaltet irreführende Ortsrufnummern ab

    Die Netzagentur hat 300 Ortsrufnummern abgeschaltet. Mit den Nummern wollte ein Unternehmen suggerieren, vor Ort ansässig zu sein – irreführend für Verbraucher, befand die Regulierungsbehörde. Anrufer wurden zur Zentrale weitergeleitet.

    weiter
  • Europapolitik
    Breitbandausbau

    EU-Kommission will deutsche Vectoring-Entscheidung prüfen

    Die EU-Kommission will die deutsche Vectoring-Entscheidung genauer überprüfen. Das freut die Telekom-Wettbewerber, die eine Benachteiligung fürchten. Die Telekom dagegen wendet ein, die Prüfung verzögere nur den Breitbandausbau.

    weiter
  • Bundesnetzagentur
    Günstiger

    Netzagentur will Entgelte für Telekom-Wettbewerber senken

    Die Bundesnetzagentur hat vorgeschlagen, die TAL-Entgelte für Telekom-Wettbewerber leicht zu senken. Diese Entgelte müssen für die Nutzung der Telekom-Infrastruktur gezahlt werden. Die Telekom selbst würde die Gebühren lieber erhöhen.

    weiter
  • Wählscheibentelefon
    Altverträge

    Manche Telekom-Kunden zahlen noch für alte Miettelefone

    Einige Telekom-Kunden zahlen noch immer Miete für alte Wählscheibentelefone. Das Telefon ist vielleicht längst entsorgt, doch die Kündigung wurde vergessen. Die Verbraucherzentrale rät, die Telefonrechnung zu kontrollieren.

    weiter
  • Festnetztelefon
    Anruf-Spam

    Missbrauch: Netzagentur schaltet 4.000 Rufnummern ab

    Fast 4.000 Rufnummern hat die Bundesnetzagentur im vergangenen Jahr wegen missbräuchlicher Nutzung abgeschaltet. Meist wurden die Nummern für sogenannte Spam-Anrufe benutzt. Immerhin ging die Zahl unerlaubter Werbeanrufe leicht zurück.

    weiter
  • telefonieren
    Marktuntersuchung

    Sparpotenzial nutzen: Neujahrsgrüße via Call-by-Call

    Günstig ins Ausland zu telefonieren ist gerade an Neujahr für viele ein Bedürfnis, deren Verwandte und Bekannte nicht in Deutschland leben. Call-by-Call ist dabei für Kunden der Deutschen Telekom eine der günstigsten Varianten, auch für Gespräche in das Mobilfunknetz.

    weiter
Top