szmtag
Neue Nummer

Günstig deutschlandweit mit der 010011 telefonieren

Mit der 010011 steht ab sofort eine neue Vorwahl für die Call-by-Call-Telefonie zur Verfügung. Die Nummer ist vor allem für Gespräche ins deutsche Festnetz zu empfehlen. Der Anbieter gewährt Kunden zudem eine Preisgarantie, die zunächst bis Ende Juli gilt.

Telefon© Inga F / Fotolia.com

Düsseldorf (red) – Zum ersten Juli ist eine neue günstige Call-by-Call-Vorwahl gestartet, die 010011. Die Nummer ermöglicht deutschlandweite Ferngespräche sowie Ortsgespräche in rund 761 Vorwahlbereiche. Die Abrechnung erfolgt minutengenau. Außerdem gibt es für alle Tarife eine kostenlose Tarifansage, die vor jedem Gespräch über den gültigen Preis informiert.

Preisgarantie bis Ende Juli

Der Anbieter gibt eine Preisgarantie bis zum 31. Juli. Eine Gesprächsminute ins deutsche Festnetz kosten so werktags zwischen 9 und 18 Uhr nie mehr als 1,9 Cent und maximal 1,49 Cent zwischen 18 und 9 Uhr. In die deutschen Mobilfunknetze von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 zahlt man rund um die Uhr maximal 8,8 Cent.

Inland zum Start günstiger

Die Preise liegen zum Start etwas unterhalb der Obergrenze: In der Hauptzeit werktags zwischen 9 und 18 Uhr zahlt man momentan 0,89 Cent pro Minute, für Handygespräche 7,29 Cent pro Minute. Ortsgespräche werden mit 2,5 Cent pro Minute abgerechnet. Da nicht abzusehen ist, wie lange diese Preise ihre Gültigkeit behalten werden, sollte man vor jedem längeren Gespräch die aktuellen Preise im Tarifrechner prüfen.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren