Mobilfunk

Handys und Handytarife auf Billiger-Telefonieren.de

Suchen Sie ein neues Handy? Oder einen neuen Handytarif? Hier werden Sie fündig! Mit unserem Handyrechner finden Sie die besten Angebote für Prepaid-Tarife (Handy Discounter) oder Tarife auf Basis eines Handyvertrags. In der Handyanbieter-Übersicht können Sie alle Tarife der gelisteten Anbieter vergleichen. Und mit unserer Handy-Suche finden Sie auch mit wenigen Klicks die passende Hardware!

Handy-Tarifrechner: Hier finden Sie günstige Mobilfunktarife
Hardware
Smartphones

Neues Handy kaufen

Mit wenigen Klicks zum Wunsch-Handy: Mit dem Handy-Finder auf Billiger-Telefonieren finden Sie aus über 1000 Handys und Smartphones das passende Model, zudem bekommen Sie zu vielen Handys die passenden Tarife angezeigt.

Zum Handy-Finder

Preisvergleich
Smartphone Email

Handy Internet

Internet ist auch auf dem Handy nicht mehr wegzudenken. Bei der Fülle an Angeboten ist es allerdings nicht so einfach, den geeigneten Tarif zu finden. Wir haben uns Datentarife angeschaut und stellen Preise für Handy-Internet vor!

Zum Preisvergleich Handy Internet

Netze

Handy-Vorwahlen

Mobiltelefon

Zu welchem Mobilfunknetz gehört die Handy-Vorwahl 01577? Warum landet man beim Wählen einer Handynummer mit der Vorwahl 0171 nicht immer im Netz der Deutschen Telekom? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt's hier!

Handy-Vorwahlen

Ratgeber

Handy Ausland

Handy Ausland

Das Handy gehört auf Reisen im Ausland inzwischen fest zum Reisegepäck. Allerdings sollte man vor Aufbruch seinen Handy-Tarif checken, sonst wird das Telefonieren und Surfen im Ausland schnell zur Kostenfalle.

Zum Special "Handy Ausland"

Provider

Übersicht: Handy-Anbieter

Handygespräch

Welcher Handy Anbieter bietet welche Tarife und welche Konditionen stehen im einzelnen dahinter? Was kosten SMS oder MMS und wie hoch sind die Tarife für Gespräche am Wochenende oder ins Ausland? Diese Infos finden Sie in unserer Anbieterübersicht!

Handyanbieter

Gut & günstig

Handy-Discounter

Roaming

Handy-Discounter haben den Mobilfunk-Markt kräftig durcheinander gewirbelt. Das Prinzip: Supergünstige Minutenpreise, dafür kein 0 Euro-Handy. Rund zwei Dutzend Discounter sind am Markt, einige bieten auch Surfsticks fürs mobile Internet an.

Zur Serie "Handy-Discounter"

Suche

Tablet-Computer

UMTS Tarife

Wenn das Handy zum surfen unterwegs zu klein wird, dann ist vielleicht ein Tablet die richtige Wahl: Dank größerem Display lassen sich bequem Websites besuchen, E-Mails tippen, u.v.m. Unser Tablet-Bereich bietet neben einem Tablet-Finder auch zahlreiche weitere Tipps und Infos rund um Tablets.

Alles über Tablets

Tarifberater

Handyprofile

Mobiltelefonie

Sie wissen eigentlich nicht so genau, wie lange Sie in welches Netz telefonieren. Kein Problem - sagen Sie uns einfach, welcher Handy Typ (Wenignutzer, Normalnutzer, Vielnutzer) Sie sind und wir finden den besten Handytarif für Ihr Profil!

Handytarife nach Profil

Der passende Handytarif für jeden Telefontyp

Wer sich ein Handy oder ein Smartphone zulegen möchte, steht nicht nur hinsichtlich der Geräte vor einer riesigen Auswahl. Er muss sich auch im Tarifdschungel zurechtfinden. Es gibt unzählige Handytarife von den unterschiedlichsten Anbietern. Welcher Tarif zu wem passt, hängt insbesondere davon ab, wie das Handy genutzt wird.

Für Wenignutzer - preiswertes Handy plus Prepaid-Tarif

Wenigtelefonierer benötigen ihr Handy eigentlich nur, um für andere erreichbar zu sein. Selbst rufen sie nur selten jemanden an. Auch die SMS-Funktion wird kaum genutzt und die mobile Internetnutzung brauchen sie so gut wie überhaupt nicht. Hier bietet ein günstiges Mobiltelefon in Kombination mit einem Prepaid-Tarif eine gute Alternative zum Vertrag. Erschwingliche Handys gibt es zum Teil bereits für wenige Euro. Wer ein Smartphone möchte, findet mittlerweile ebenfalls schon Angebote für unter 100 Euro.

Prepaid bedeutet Vorkasse. Der Nutzer muss in Vorleistung gehen und sein Guthabenkonto aufladen, um telefonieren, SMS versenden oder im Internet surfen zu können. Vor dem Kauf einer entsprechenden Karte für das Handy sollte der Kunde jedoch sorgfältig das Kleingedruckte prüfen. Bei einigen Mobilfunk-Providern kann das Guthaben nämlich entgegen allen Erwartungen auch ins Minus rutschen.

Für Normalnutzer - günstige Handy-Angebote mit Vertrag

Für Einsteiger und Normalnutzer kann es sich lohnen, beim Kauf des Handys auf ein günstiges Angebot mit Vertrag zurückzugreifen. In der Regel ist hierbei ein fester monatlicher Betrag zu zahlen, der ein bestimmtes Kontingent an Freiminuten, kostenlosen SMS und mobilen Daten beinhaltet. Was darüber hinausgeht, wird extra abgerechnet. Diese Tarife sind auf Durchschnittsverbraucher zugeschnitten. Daher eignen sich am besten für Normalnutzer, die etwa 100 Minuten im Monat mit ihrem Handy telefonieren, ab und an eine SMS versenden und das mobile Internet hin und wieder nutzen, um zu chatten, zu surfen oder Mails abzurufen.

Für Vielnutzer - umfassende Flatrate-Angebote

Dieser Nutzertyp verwendet das Handy als zentrales Kommunikationsmittel und verzichtet oft sogar auf ein Festnetztelefon. Er bringt es auf Gesprächszeiten von etwa fünf Stunden im Monat und schreibt nicht selten bis zu 150 SMS monatlich. Das mobile Internet ist für Vieltelefonierer gleichfalls von großer Bedeutung, da sie zum Beispiel mit ihrem Handy regelmäßig Apps nutzen.

Für Vielnutzer von Handys bieten Allnet-Flats eine große Kostensicherheit, da außer der Grundgebühr für Telefonie und Internet keine zusätzlichen Kosten anfallen. Eine SMS-Flat ist in diesen Tarifen jedoch oft nicht enthalten, sodass hier unter Umständen weitere Gebühren fällig werden. Gleiches gilt für die Nutzung von Sonderrufnummern oder die Verwendung des Handys für Telefonate ins oder aus dem Ausland.

Allnet-Flats gibt es in allen Vertragsvarianten. Die Kunden sind bei vielen Anbietern - und vor allem bei den Netzbetreibern - für 24 Monate an einen Vertrag gebunden. Mittlerweile sind auch Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit für das Handy erhältlich; auch im Prepaid-Segment kann man Allnet-Flats zubuchen.

Für Online-Nutzer - Internet-Flat mit LTE

Beim Nutzertyp des Vielsurfers fungiert das Handy vor allem als mobile Internet-Station. Er telefoniert zwar auch und sendet SMS, das Hauptaugenmerk liegt jedoch auf dem Einsatz des mobilen Internets und vielfältiger Smartphone-Apps.

Spezielle Handy-Tarife für diese Anwender beinhalten eine Internet-Flatrate mit möglichst großem Inklusivvolumen und möglichst schneller Internetverbindung. Besonders schnell surft es sich mit Flat-Tarifen mit LTE-Unterstützung. Um von der vollen Geschwindigkeit profitieren zu können, ist allerdings neben dem entsprechenden Mobilfunkvertrag auch ein geeignetes Handy erforderlich, das diese Technologie unterstützt.

Fazit: Der richtige Tarif fürs Handy

Ob es für das Handy eine Prepaid-Karte oder Vertrag sein soll, ein Vergleich der verschiedenen Anbieter lohnt immer. Die Prepaid-Variante bietet gerade für Wenigtelefonierer viele Vorteile. Für alle, die ihr Handy häufiger nutzen, ist oftmals ein Vertrag die bessere Wahl, zumal sie sich bei Laufzeit-Verträgen regelmäßig über ein neues Smartphone freuen können.

Aktuelle Handy-Nachrichten
  • Gerichtsverfahren
    London

    Gefängnisausbruch per Smartphone

    Mit dem Smartphone kann man so einiges anstellen und, wie ein Häftling in London bewies, sogar die eigene Freilassung aus dem Gefängnis erwirken. Er wandte dazu einen ganz ähnlichen Trick an wie den, mit dem er auch schon mehrere Banken bestohlen hatte.

    weiter
  • Zeitumstellung
    Zeitumstellung

    Am Sonntag wird die Uhr vorgestellt

    Die Zeitumstellung auf Sommerzeit erfolgt in Deutschland in der Nacht auf den 29. März. Um 2 Uhr nachts wird die Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Wer sich von Smartphone oder Router wecken lässt, der sollte lieber einen zusätzlichen Wecker stellen.

    weiter
  • Handybedienung
    Sprachassistent

    iPhone gefunden? Siri kennt den Besitzer

    Hat man ein iPhone gefunden und weiß nicht, wem es gehört, kann man das unter Umständen leicht herausfinden. Ist das iPhone eingeschaltet, kann man den Sprachassistenten Siri danach fragen. Man muss jedoch die korrekte Wortwahl kennen.

    weiter
  • kaputtes Smartphone
    Stichprobe

    Happige Preise: Handy-Reparaturdienste im Test

    Die häufigsten Schäden am Handy - Wasserschäden oder kaputte Displays - werden von Garantie oder Gewähleistung oft nicht abgedeckt. Was bleibt, ist, das Handy reparieren zu lassen. Doch lohnt sich das überhaupt?

    weiter
  • Microsoft
    Word & Co.

    Microsoft bringt Programme auf mehr Android-Geräte

    Microsoft will die Reichweite auf mobilen Geräten erhöhen und bringt Programme wie Word und Skype auf deutlich mehr Android-Smartphones und -Tablets. Verträge sollen bereits mit Samsung, Dell und TrekStor abgeschlossen worden sein.

    weiter