szmtag
Vertragsfrei

Aldi verkauft billiges Einfachhandy von Nokia

Bei Aldi Süd kann man ab dem 21. Juni ein Einfachhandy von Nokia für 50 Euro abstauben. Das Schiebehandy, das unter anderem fürs E-Mailen von unterwegs eingerichtet ist, gibt es ohne Vertrag und ohne Simlock.

Telefonieren© M Rido / Fotolia.com

Mühlheim (red) – In den Filialen von Aldi Süd steht ab dem 21. Juni das Nokia 2220 slide im Regal. Das Schiebehandy soll sich durch eine einfache Bedienung auszeichnen und bietet neben Telefonie und SMS auch mobiles Internet. Der Discounter verkauft das Nokia-Handy für 49,99 Euro ohne Vertrag. Die Geräte haben keinen Sim- oder Netlock und funktionieren mit jeder Sim-Karte.

E-Mailen und Chatten auf dem Handy

Das Nokia 2220 slide misst 97 x 47 x 16 Millimeter und wiegt rund 94 Gramm. Das Handy hat einen Instant Messenger fürs Chatten an Bord. Über Ovi Mail kann man von unterwegs E-Mails abrufen oder versenden. Die Konten lassen sich direkt auf dem Mobiltelefon einrichten. Außerdem gibt es einen Internet-Browser zum Surfen im Web. Allerdings erfolgt die Datenübertragung maximal mit GPRS-Geschwindigkeit.

Der Akku reicht für 5 Stunden Sprechzeit

Für Unterhaltung sorgen auf dem neuen Aldi Handy eine Schnappschusskamera und ein Radio. Ein Kopfhörer findet sich ebenfalls im Lieferumfang. Anschließen lässt sich das Headset über einen normalen 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. Das verbaute Display löst mit 128 x 160 Pixeln auf und stellt bis zu 65.536 Farben dar. Das Einfachhandy ermögliche dem Hersteller zufolge bis zu fünf Stunden Sprechzeit und bis zu 20 Tage Standby.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren