Aktion

Fonic-Handykarte weiter rechnerisch kostenlos

Der Handy-Discounter Fonic verlängert seine Sommeraktion. Neukunden erhalten so noch bis Ende September 111 Freiminuten oder umgerechnet zehn Euro Startguthaben beim Kauf einer Handykarte des Anbieters.

Mobilfunk Tarife© Uwe Malitz / Fotolia.com

München (red) – Fonic (www.fonic.de) hat seine Sommeraktion um einen Monat verlängert. Wer noch bis Ende September eine Handykarte des Anbieters kauft, bekommt 111 Freiminuten oder umgerechnet zehn Euro Startguthaben aufgebucht. Das Guthaben soll Neukunden nach der Freischaltung im angegeben Zeitraum automatisch gutgeschrieben werden. Das Gesprächsguthaben ist im In- und Ausland für Telefonate, SMS, Datenservices sowie Mehrwertdienste von Drittanbietern wie Klingeltöne und ähnliches nutzbar.

9-Cent-Einheitstarif

Das Fonic-Starterpaket ist für 9,95 Euro online oder über die Filialen des Lebensmitteldiscounters Lidl erhältlich. Die Gesprächsminute kostet neun Cent pro Minute, für SMS werden ebenfalls neun Cent fällig. Abgerechnet wird minutengenau, die Mailboxabfrage ist kostenlos. Realisiert werden die Telefonate über das Netz von o2.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren