szmtag
Schnäppchen

Günstiges Samsung-Smartphone bei der Telekom

Bei der Telekom gibt es ab sofort ein günstiges Smartphone von Samsung im Angebot: das Galaxy Mini. Das Smartphone wird mit einem Prepaid-Tarif ausgeliefert, Startguthaben ist inklusive. Das kleine Smartphone unterstützt schnelles Internet.

Touchscreen© Mihai Simonia / Fotolia.com

Bonn (red) – Beim Samsung Galaxy Mini legt die Deutsche Telekom (www.telekom.de) eine Sim-Karte mit 15 Euro Startguthaben bei. Der Prepaid-Tarif "Xtra Nonstop" ist voreingestellt. Dieser kostet monatlich 1,49 Euro, hat aber keine Mindestvertragslaufzeit.

Hier kostet jedes Gespräch in das deutsche Telekom- und Festnetz bei maximal zwei Stunden Länge einmalig nur 29 Cent. Nach zwei Stunden wird die Verbindung getrennt, man kann aber gleich wieder telefonieren. Die ersten 100 SMS des Tages ins Telekom-Netz kosten insgesamt 29 Cent, ab der 101. SMS zahlt man pro SMS 19 Cent. In alle anderen nationalen Netze zahlt man von Anfang an pro Minute 29 Cent, SMS kosten 19 Cent pro Stück.

Zwei Monate kostenlos surfen

Eine Datenflat erhält man in den ersten zwei Monaten kostenlos (wenn man bis zum 31. März bestellt), danach kostet diese monatlich 9,95 Euro. Alternativ kann man die Option "Handy DayFlat" wählen, dann kostet jeder Nutzungstag 99 Cent. Es gibt keine Anschlussgebühr oder Versandkosten.

Günstiges Smartphone mit schnellem Internet

Mit dem Samsung Galaxy Mini kann man mit bis zu 7,2 Mbit/s surfen, denn neben EDGE, GPRS, UMTS sowie WLAN wird auch HSDPA unterstützt. Die Kamera des Mini bietet Bilder mit 3,2 Megapixeln. Der Touchscreen misst in der Diagonale 3,14 Zoll mit einer Auflösung von 320 x 210 Pixeln.

Das Smartphone kann per MP3-Player und Radio für Unterhaltung unterwegs sorgen. Dank 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss kann man einen handelsüblichen Kopfhörer anschließen. Der interne Speicher für eigene Dateien beläuft sich auf etwa 160 MB, kann aber um 32 GB aufgestockt werden. Durch GPS-Empfang und entsprechende Software kann das Galaxy Mini auch als Navigationsgerät dienen.

Google-Software-Paket inklusive

Weiterhin unterstützt das Mini den Versand und Empfang von SMS, MMS, E-Mail und Nachrichten per Instant Messenger. Auf soziale Netzwerke kann man durch die Widgets direkt zugreifen. Datenschnittstellen sind mit Bluetooth und USB-Anschluss vorhanden. Das Smartphone läuft unter Android 2.3 Gingerbread. Diverse Software von Google sowie Quickoffice und Swype zum schnelleren Tippen von Nachrichten runden die Austattung ab.

Schnäppchen mit Haken

Das Samsung-Smartphone ist für einmalig 79,95 Euro erhältlich. Das ist sehr günstig, wenn man bedenkt, dass es online nur ab etwa 110 Euro zu bekommen ist. Die Telekom legt zusätzlich noch eine Sim-Karte mit 15 Euro Startguthaben und eine Speicherkarte mit zwei Gigabyte dazu. Sucht man an diesem Angebot allerdings einen Haken, so findet man ihn auch: Möchte man das Handy mit einer anderen Sim-Karte außer einer Xtra Card von der Telekom nutzen, ist das aufgrund des Sim-Locks nicht möglich. Das Mini frei zu schalten, kostet vor Ablauf von 24 Monaten einmalig 99,50 Euro, nach 24 Monaten einen Anruf bei der Hotline.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren