szmtag
Tagesflatrates

Im Ausland günstig mobil surfen mit congstar

Beim Anbieter congstar gibt es jetzt vier Tagesflatrates mit denen man im Ausland günstig im Internet surfen kann. Die sogenannten Day Passes mit mindesten 10 MB Inklusivvolumen kann man ab 2,90 Euro zu den Tarifen des Anbieters zubuchen.

Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Köln (red) - Wer während einer Auslandsreise E-Mails mit dem Handy abruft oder die neuesten Reisegeschichten auf Facebook postet, erlebt bei seiner Rückkehr oft eine böse Überraschung in Form der Mobilfunkrechnung. Nach wie vor ist das Datenroaming in den meisten Ländern richtig teuer. Doch auch unterwegs muss mobiles Internet nicht teuer sein.

Im Ausland für unter drei Euro surfen

Der Anbieter congstar (www.congstar.de) hat für alle Reisefreunde jetzt ein Tarifangebot, das die Kosten klein halten soll. Die Auslandsoption des Anbieters mit dem Namen "Travel&Surf" gibt es gleich in vier Varianten. Alle vier sind Tagesflats, so dass man keine längere Vertragsbindung fürchten muss. Jede einzelne Flatrate bietet einen Festpreis zum Surfen für verschiedene Ländergruppen an. Der Nutzungszeitraum beträgt jeweils 24 Stunden, unabhängig vom Kalendertag.

Kombinierbar mit allen Tarifen

So kann man mit dem Day Pass S für knapp 3 Euro ein Datenvolumen von 10 MB verbrauchen, das Ganze gilt für EU-Länder wie Frankreich, Italien oder Spanien. Die Flatrate ist auch in einer Variante mit 50 MB buchbar. Weitere Flatrates gibt es für die Länder außerhalb der EU. Die Day Passes können direkt über das Handy gebucht werden. Der Kunde bekommt automatisch ein Angebot, wenn er sich vom Ausland aus ins mobile Internet einwählt. Die Flatrates sind für Neukunden mit allen Tarifen des Anbieters kombinierbar.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren