ensercom

MIP Tel: Neuer Handy-Discounter für Vieltelefonierer

Die ensercom hat einen neuen Partnertarif namens MIP Tel gestartet. Mit dem neuen Vertragstarif kann man für 7,7 Cent pro Minute in jedes deutsche Mobilfunk- sowie Festnetz telefonieren. Eine monatliche Grundgebühr wird nicht verlangt.

Mobiltelefonie© Suprijono Suharjoto / Fotolia.com

Singen (red) – Mit MIP Tel hat die ensercom einen neuen Partnerhandytarif gestartet, der es erlaubt, für 7,7 Cent pro Minute in jedes deutsche Mobilfunk- sowie Festnetz zu telefonieren. Eine SMS-Kurznachricht kostet ebenfalls 7,7 Cent. Der Tarif soll sich an Vieltelefonierer richten, welche möglichst unabhängig bleiben möchten. Das Startpaket gibt es für 7,77 Euro mit einem Startguthaben von 7,77 Euro.

Handytarif ohne Grundgebühr

Bei diesem Tarif wird keine monatliche Grundgebühr erhoben. Die Mindestvertragslaufzeit beläuft sich dabei auf 12 Monate mit einer Kündigungsfrist von 12 Wochen. Auch mobiles Surfen ist mit MIP Tel möglich - pro Megabyte zahlt man hier 33,3 Cent. Des Weiteren möchte ensercom in Zukunft zusätzliche buchbare Minutenpakete anbieten.

Top