szmtag
Nokia X2

Nokia bringt neues, toll ausgestattetes 100-Euro-Handy

Nokia hat ein neues und wirklich gut ausgestattetes Handy vorgestellt, das schon für knapp 100 Euro ohne Vertrag zu haben sein soll. Das Nokia X2 bietet neben einer Fünf-Megapixel-Kamera auch einen MP3-Player und massig Speicher.

Telefonieren© goodluz / Fotolia.com

Espoo (red) – Der finnische Handyhersteller Nokia hat in Indien ein neues Einfachhandy seiner X-Serie vorgestellt. Das Nokia X2 bietet für kleines Geld eine feine Ausstattung. So sind neben Kamera, Musikspieler und erweiterbarer Speicher auch Messaging-Dienste wie Chat und soziale Netzwerke an Bord. Das Nokia X2 im Gesamtpaket soll rund 100 Euro kosten, ohne Vertrag. Das Handy wird voraussichtlich im Juni im Handel aufschlagen.

Fürs Netzwerken eingerichtet

Das Gerät ist mit einem 2,2 Zoll großen Farbdisplay bestückt und misst 111 x 47 x 13 Millimeter. Es unterstützt die Funkstandards GPRS und EDGE. Fürs mobile Surfen ist der Internetbrowser von Opera vorinstalliert. Über Nokias hauseigenen Messaging-Dienst können E-Mails abgerufen und verschickt werden. Außerdem lassen sich Chat-Botschaften verschicken und via Facebook-Client ist das Netzwerken von unterwegs möglich.

Bis zu ein Monat Standby

Für Unterhaltung ist auf dem Nokia X2 ebenfalls gesorgt. So lassen sich mit der integrierten Fünf-Megapixel-Kamera von unterwegs Fotos schießen. Zum Musikhören stehen MP3-Player, Radio und Lautsprecher bereit. Kopfhörer lassen sich wahlweise via Klinkenstecker oder kabellos per Bluetooth anschließen. Der interne Speicher ist mit 48 MB zwar sehr klein, lässt sich bei Bedarf aber mittels Speicherkarte um bis zu 16 GB erweitern. Der starke Akku soll für bis zu 13 Stunden Sprechzeit und bis zu 26 Tagen Standby sorgen.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren