szmtag
Ab Februar

Spekulationen über neue Allround-Flatrate der Telekom

Die Telekom ändert offenbar ihre Handytarife. Die Neuerungen könnten ab Februar in Kraft treten. Gerüchten zufolge soll eine neue Allround-Flatrate kommen, die quasi sämtliche Handykosten inklusive Daten und SMS zum Festpreis abdeckt.

Telefonieren© M Rido / Fotolia.com

Bonn (red) – Die Deutsche Telekom (www.telekom.de) ändert Gerüchten der Branche zufolge ihre Handytarife. Zum Februar soll offenbar ein neuer Special-Tarif eingeführt sowie ein bereits bestehender Tarif in den Konditionen stark verändert werden. Entsprechende Vorabberichte wollte die Telekom auf Anfrage weder bestätigen noch dementieren.

Bestandstarife bleiben erhalten

Die bisherigen Aktionstarife der Telekom für Mobilfunk heißen "Special Call 100", "Special Complete Mobil" und "Special Call & Surf Mobil". Diese Tarife sollen zwar bestehen bleiben, jedoch nicht unverändert. In den Konditionen könnte sich einiges ändern, wenn sich die Gerüchte bestätigen. Das beträfe auch ein stark reduziertes Datenvolumen ab Februar, wird spekuliert. Wer sich für die Call & Surf-Variante interessiert, sollte also noch vor Februar einen Vertrag abschließen.

Neuer Allround-Tarif soll kommen

Weiterhin wird über einen völlig neuen Allround-Tarif spekuliert, bei dem fast alle Kosten für einen Handytarif bereits im Tarif enthalten und per Flatrates gedeckelt sind. Details zu den neuen Tarifen will die Telekom nicht vor Februar bekannt geben.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren