szmtag
Preissenkung

Surfstick von Tchibo derzeit 10 Euro günstiger

Den Surfstick des Kaffeerösters Tchibo kann man derzeit für sehr günstige 29,95 Euro bekommen, das sind zehn Euro weniger als bisher. Das mobile Surfen ist in den ersten drei Tagen nach Freischaltung der Internet-Tages-Flatrate kostenlos.

Mobilfunk Tarife© Uwe Malitz / Fotolia.com

Hamburg (red) – Ein ganzes Stück günstiger bietet Tchibo (www.tchibo.de) derzeit seine Hardware fürs mobiles Surfen an. Den Tchibo-Surfstick bekommt man so bereits für 29,95 Euro anstatt der üblichen 39,95 Euro. Das mobile Internet ist in den ersten drei Tagen nach Freischaltung der Internet-Tages-Flatrate kostenlos.

Mobiles Surfen mit DSL-Speed

Der Stick kann per Plug and Play installiert werden, es ist also keine Vorinstallation notwendig. Er unterstützt HSDPA mit Geschwindigkeiten von bis zu 3,6 Mbit/s, der Speed kann aber abhängig von der Netzversorgung auch niedriger sein.

Drei Tarife fürs mobile Internet

Die Internet-Tages-Flatrate kostet 2,95 Euro pro Kalendertag. Die Surfgeschwindigkeit wird nach Erreichen des Datenvolumens von ein GB pro Kalendertag auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Das Internet-Paket mit 500 Inklusiv-MB gibt es für 9,95 Euro. Wer unbegrenztes im mobilen Internet surfen will, bekommt die Internet-Flatrate XL für 19,95 Euro. Die Geschwindigkeit wird in diesem Tarif ab einem Datenvolumen von fünf GB gedrosselt.

Diese News empfehlen
Das könnte Sie auch interessieren