iPad mit Zeitungs-Abo günstig kaufen

Ein iPad bekommt man nicht nur mit Mobilfunk-Vertrag, auch bei vielen Zeitungsabos kann man ein iPad oder ein anderes Tablet sehr günstig dazubekommen. Wer also ohnehin eine Zeitung oder Zeitschrift abonniert, sollte sich die Angebote mal genauer anschauen.

Viele Zeitungen bieten den Zugang zu ihren Inhalten auch auf elektronischem Wege an. Mit einem digitalen Abonnement hat man unterwegs Zugriff auf die Inhalte der entsprechenden Magazine, etwa als E-Paper. Einige der großen Tageszeitungen und Nachrichtenmagazine haben mittlerweile auch besondere Paket-Angebote geschnürt: Man bekommt zum Zeitungs-Abonnement gleich noch ein iPad oder ein anderes Tablet dazu. Die Kombination bietet sich an, denn mit einem Tablet ist das Lesen unterwegs oder im Bett natürlich angenehmer als mit einem Smartphone.

Warum ein iPad mit Abo kaufen?

Um günstig an ein iPad zu kommen, schließen die meisten Nutzer einen entsprechenden Tarif bei einem Mobilfunkanbieter ab. Eine Variante, die viele vielleicht gar nicht kennen, ist die Kombi mit einem Zeitungs-Abo. Auch hier hat man die Möglichkeit, das Tablet über einen Zeitraum von meist zwei Jahren abzubezahlen. Wenn man ohnehin eine Zeitung für die mobile Nutzung abonnieren möchte, bietet sich diese Lösung an, denn im Vergleich zum Einzelkauf kann man deutlich Geld sparen. Was man beachten sollte: Für die Nutzung unterwegs benötigt man einen Datentarif, der im Abo nicht enthalten ist. Diesen müsste man zusätzlich abschließen. Einen solchen Datentarif finden Sie mit unserem Tarifrechner für mobiles Internet. Lädt man die aktuelle Ausgabe seiner Zeitung allerdings Zuhause im WLAN herunter, kommt man ggf. auch ohne Datentarif aus.

Datentarife für Tablets finden Sie mit unserem Preisvergleich

Wo gibt es Zeitungs-Abos mit iPad?

Viele Zeitungen wie etwa die BILD-Zeitung, FAZ oder DIE WELT sowie auch wöchentliche Magazine wie der Spiegel bieten digitale Abos an. Oft gibt es zu solchen Abos auch ein iPad dazu. Liest man ohnehin eine dieser Zeitungen, dann lohnt es sich, die aktuellen Angebote anzuschauen. Bei einigen Aktionsangeboten ist das iPad so günstig, dass sich ein Abo auch dann lohnt, wenn man die Zeitung garnicht liest. Die aktuellen Preise für digitale Zeitungsabos mit oder ohne iPad oder anderem Tablet erfahren Sie auf den Websites der jeweiligen Publikation.

Wie funktioniert ein digitales Abo?

Bei digitalen Zeitungs-Abonnements bekommt man in der Regel eine elektronische Ausgabe der jeweiligen Publikation, teilweise wird auch nur der uneingeschränkte Zugang zu sonst kostenpflichtigen Online-Inhalten gewährt. Dazu wählt man ein iPad . Es stehen meist verschiedene Farben und Speicherplatzgrößen zur Wahl, außerdem muss man sich entscheiden, ob man einen Mobilfunkzugang benötigt oder nur ein WLAN-Gerät braucht. Möchte man ein iPad mit mehr Speicherkapazität oder auch mit Mobilfunk-Modul statt nur WLAN, dann zahlt meist etwas mehr. Viele solcher Abos mit iPad laufen über 24 Monate, danach ist das Tablet abbezahlt. Möchte man das restliche Abo nicht weiter nutzen, sollte man daran denken, rechtzeitig zu kündigen.

iPad mit Vertrag: Aktuelle Angebote im Überblick

  • 1
    Apple iPad Pro 9.7 LTE
    • Marktstart: März 2016
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 9,7 Zoll
    ab 9,95 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 2
    Apple iPad Pro LTE
    • Marktstart: November 2015
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 12,9 Zoll
    ab 369,95 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 3
    Apple iPad mini 4 LTE
    • Marktstart: September 2015
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 7,9 Zoll
    ab 9,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
Ratgeber zu iPad und iPhone
  • Tablet Vergleich

    iPad-Alternativen: Was die Tablet-Konkurrenz hermacht

    Das iPad elektrisiert. Mit dem schlanken Tablet-Computer hat Apple den Nerv der Zeit getroffen und eine Lawine an Tablets losgetreten. Doch mittlerweile sorgen zahlreiche Hersteller für eine große Auswahl für jeden Geldbeutel auf dem Tablet-Markt. Wir zeigen einige interessante Alternativen auf.

    weiter
  • Apple iPhones

    Mit dem iPhone ä, ö, ü und ß schreiben

    Das Smartphone wird immer mehr zum Allround-Gerät für die Kommunikation. Umso wichtiger wird eine schnelle, unkomplizierte Texteingabe. In der deutschen Sprache sind wir öfter auf Sonderzeichen angewiesen: Wie man mit dem iPhone ä, ö, ü und ß tippt, lesen Sie hier!

    weiter
  • Apple iPad mini 3

    Wasserschaden beim iPad - Wie reagiere ich richtig?

    Auch Premium-Hardware wie das iPad leidet sehr, wenn sie mit Wasser in Berührung kommt. Was tun, wenn das gute Stück doch mal nass geworden ist und nicht mehr funktioniert? Wir zeigen, was zu tun ist, wenn Sie ihr iPad unter Wasser gesetzt haben.

    weiter
  • Apple iPad mini 3

    Günstig und gut: iPad-Display reparieren lassen

    Ohne Display geht beim iPad nichts. Umso ärgerlicher also, wenn der Bildschirm Ihres Tablets einen Defekt erleidet. Müssen Sie das Gerät deswegen sofort zu Apple schicken oder gibt es nicht vielleicht andere, kostengünstigere Alternativen?

    weiter
  • Mobiltelefon

    Was bringen Jailbreak und Root auf dem Handy?

    Wer ein Smartphone besitzt, ist in der Regel einer Reihe von Einschränkungen unterworfen. Gerade technikbegeisterte Handynutzer wollen aber frei entscheiden, welche Software sie auf ihrem Mobiltelefon haben wollen. Dazu muss man es "rooten" oder "jailbreaken".

    weiter
Top