LTE

LTE-Verfügbarkeit bringt schnelles Internet auch aufs Land

Der LTE-Ausbau ist noch in vollem Gange und die LTE-Verfügbarkeit wächst nach und nach, ist allerdings noch längst nicht flächendeckend gegeben. Dennoch: In nahezu allen Großstädten gibt es bereits ein LTE-Netz und dank der Ausbau-Auflagen der Bundesnetzagentur haben auch zahlreiche kleinere Orte einen Zugang bekommen.

Um festzustellen, ob die LTE-Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort gegeben ist, geben Sie bitte Ihre Vorwahl in unseren Tarifrechner ein. Dieser zeigt Ihnen neben DSL-Tarifen auch aktuell verfügbare LTE-Angebote für Ihren Vorwahl-Bereich.

Bitte beachten Sie, dass die LTE-Verfügbarkeit auch innerhalb eines Vorwahlbereiches nicht flächendeckend gegeben sein kann, eine Verbindliche Verfügbarkeitsabfrage können Sie auf den Websties der jeweiligen LTE-Anbieter vornehmen.

Internet-Tarife im Vergleich: LTE, DSL, Kabel oder Satelliten-DSL

LTE-Verfügbarkeit macht mobiles Internet schneller

LTE, Abkürzung für Long Term Evolution, soll mit seiner wachsenden Verbreitung die Welt des mobilen Internets revolutionieren. Wo die LTE-Verfügbarkeit bereits sichergestellt ist, ermöglicht sie den Nutzern eine wesentlich schnellere Datenübertragungsrate für mobiles Internet, als das bisher UMTS oder HSPA leisten konnten. Die LTE-Verfügbarkeit verspricht sogar eine mobile DSL-Alternative zu werden, vor allem auf dem Land. In den Städten, wo ohnehin schnelles Internet angeboten wird, ist LTE vielleicht eher für Nutzer des mobilen Internets interessant.

DSL auf dem LandMit dem Ausbau von LTE sollen auch ländliche Gebiete einen schnellen Internetzugang bekommen, wo bisland kein DSL verfügbar war.© cmfotoworks / Fotolia.com

Neue Tarife in Gebieten mit LTE-Verfügbarkeit

LTE-Verfügbarkeit ist bereits in vielen ländlichen Gegenden gegeben. Angebote für LTE Tarife gibt es bei den drei Netzbetreibern Telekom, Vodafone und o2, die 2010 Anteile der Frequenzbereiche, in denen LTE genutzt wird, von der Bundesnetzagentur ersteigerten. Je nachdem, ob Vodafone, o2 oder die Deutsche Telekom in der jeweiligen Region ihr Netz bereits ausgebaut haben, kann die LTE-Verfügbarkeit dementsprechend von Ort zu Ort unterschiedlich sein. Die Offerten der Anbieter variieren je nach Datenvolumen und Geschwindigkeit im Preis.

LTE-Verfügbarkeit im Ausland

In der Diskussion um den Ausbau der LTE-Verfügbarkeit stellt sich auch die Frage, ob die neue Funktechnologie kompatibel sein wird mit ausländischen Systemen. Diese Thematik ist aber eher für Handy- und Tabletbesitzer von Belang. Die LTE-Verfügbarkeit wird auch im Ausland ausgebaut, wenn auch teils auf anderen Frequenzen. Besonders die skandinavischen Länder liegen dabei vorn. Im Zweifel kann man auf die Vorgänger-Technologie UMTS zurückgreifen.

News zur LTE-Verfügbarkeit
  • Sendemast

    Magazine ermitteln das beste Mobilfunknetz 2015

    Welches Mobilfunknetz in Deutschland ist das beste für Telefonie und Surfen? Die Fachzeitschriften "Chip" und "Connect" haben auch in diesem Jahr die vier Netze von Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus getestet. Die Ergebnisse beider Tests fallen recht ähnlich aus.

  • Mobilfunkmast

    Chip: Telekom erneut Sieger beim Netztest

    Die Deutsche Telekom liegt bei einem bundesweiten Netztest der Zeitschrift "Chip" wieder vor seinen Konkurrenten Vodafone, O2 und E-Plus. Geprüft wurde auch der LTE-Ausbau, wobei hier ein anderer die Nase vorn hat.

  • Mobilfunkmast

    Netztest 2014: Wer bietet das beste Netz?

    Auch 2014 hat die Zeitschrift "Chip" wieder ihren großen Netztest durchgeführt. Dabei wurden die Mobilfunknetze auf Verfügbarkeit, Qualität und Leistung abgeklopft. Der Sieger ist keine Überraschung, denn er liegt schon zum fünften Mal in Folge auf dem ersten Platz.

  • Dorf

    Vodafone ändert Tarifgefüge für ländliche Regionen (Upd.)

    Vodafone hat in seinen DSL-Tarifen einige kleine Änderungen vorgenommen. So werden etwa die DSL-Regio-Tarife vorübergehend nicht mehr angeboten. Wir geben Tipps, welche Tarife für Kunden in ländlichen Regionen stattdessen in Frage kommen.

  • Frankfurt

    Frankfurt bekommt jetzt schnelles LTE

    Die Deutsche Telekom wird nach Köln jetzt auch in Frankfurt ein LTE-Netz startet. Damit ist die Mainmetropole die erste Stadt in Hessen, in der der neue Mobilfunkstandard ausgebaut wird. Die Frankfurter können dann mit bis zu 100 Mbit/s mobil surfen.

Top