LTE-Tarife im Vergleich

LTE-Vergleich: Die LTE-Tarife im Überblick

Unser LTE-Vergleich bietet einen Überblick über den LTE-Markt. Mittlerweile sind zahlreiche LTE-Tarife vorhanden, um Kunden mit schnellem Internet zu versorgen. Der LTE-Vergleich zeigt diese Tarife im Überblick, wie viel sie kosten und was sie jeweils bieten.

Beim LTE-Vergleich zählt nicht nur der Preis

Sieht man sich den LTE-Vergleich an, fallen einem die starken Preisunterschiede auf. Das liegt daran, dass die LTE-Tarife sehr unterschiedliche Leistungen bieten. Einmal muss man beim LTE-Vergleich darauf achten, welche Geschwindigkeit der gewünschte Tarif bietet, dann ist aber auch wichtig, das enthaltene Inklusiv-Volumen zu berücksichtigen. Surft man viel und lädt große Dateien wie Spiele oder Videos herunter, ist man schnell am Limit angelangt und die Geschwindigkeit wird gedrosselt.

LTE-Tarife im Vergleich: Hier gehts zur Tarifübersicht!

Wie viel Internetvolumen braucht mein LTE-Tarif?

Surfen mit LTE ist schnell. Schnelles Internet wiederum führt jedoch schnell auch zu mehr Datenverbrauch. Selbst Dienste wie Musik- und Videostreaming sind mittels LTE komfortabel erreichbar, fressen das Datenvolumen jedoch geradezu auf. Eine ideale Möglichkeit, den Datenverbrauch der LTE-Verbindung zu überwachen, sind spezielle Apps, die ebendiesen aufzeichnen und auf Wunsch Alarm geben, wenn sich das Highspeed-Volumen dem Ende nähert. Ansonsten gilt: Je mehr man mobil im Internet unterwegs ist und je mehr man mit multimedialen Inhalten arbeitet, desto mehr Datenvolumen benötigt man. So kosten Instant Messenger, das Abrufen von E-Mails oder eine einfache Google-Suche nur wenige Kilobyte. Das Streamen von Musik und Videos kostet jedoch je nach Qualität einige Megabyte pro Minute.

LTE-Vergleich: Wer bietet was?

Bevor man sich für einen bestimmten LTE-Tarif entscheidet, sollte man sich vorab erkundigen, ob eine LTE-Verbindung an den Hauptaufenthaltsorten überhaupt möglich ist und wenn ja, welche Geschwindigkeiten erreicht werden können. Wichtig ist das insbesondere bei der mobilen Nutzung, denn anders als bei Tarifen für zu Hause prüft der Anbieter hier nicht, ob der Kunde den gewünschten Tarif überhaupt nutzen kann. Jeder Netzbetreiber bietet eine Netzabdeckungskarte an, auf welcher die LTE-Verfügbarkeit angezeigt wird. Dabei hat jeder Anbieter seine eigenen Ausbauschwerpunkte und Lücken. Auch die LTE-Geschwindigkeit schwankt je nach Ausbaustatus. So gibt es bereits erste Städte, deren LTE-Sendemaste bis zu 300 Megabit/s bieten können. In der Praxis hingegen werden meist jedoch deutlich niedrigere Geschwindigkeiten erzielt.

NotebookUnser LTE-Vergleich zeigt, welche LTE-Tarife verfügbar sind.

Mit dem LTE-Vergleich den passenden Tarif auswählen

Der eine setzt auf Schnelligkeit, der andere auf größeres Inklusivvolumen. Bei dem einen Provider gibt es ein Router dazu, bei einem anderen einen Internetstick. Hier liegt es an Ihnen zu entscheiden, was Sie sich von dem neuen Vertrag wünschen und was am besten zu Ihrem Nutzerverhalten passt. Mit unseren Vergleichsrechnern finden Sie schnell und einfach einen passenden LTE-Tarif. Möchten Sie LTE zu Hause als DSL-Ersatz nutzen, dann finden Sie mit unserem Internet-Tarifrechner einen passenden Tarif.

DSL-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken

Suchen Sie dagegen einen Tarif für mobiles Internet, etwa um mit dem Tablet oder Surfstick via LTE zu surfen? Dann nutzen Sie den folgenden Tarifrechner für einen LTE-Vergleich.

Tarife für mobiles Internet (UMTS, LTE) im Vergleich
Vergleichsrechner
Tablet Computer

Mobiles Internet

Mit unserem Rechner für mobiles Internet finden Sie Tarife nach Ihren Wünschen: Mit oder ohne Hardware, mit Tages- oder Monatsflatrate!

Mobiles Internet Vergleich

Mobil Surfen
Mobiltelefonie

Handy-Discounter

Mobiles Internet gibt es auch bei den Handy-Discountern. Welcher Anbieter nutzt welches Netz und ab wann wird man heruntergebremst?

Mobiles Internet Discounter

Top