Kostenloses WLAN

Gratis surfen an Schweizer Bahnhöfen

Schon jetzt bieten 23 Schweizer Bahnhöfe kostenloses Internet für 60 Minuten am Stück. Die Schweizerische Bundesbahnen SBB wollen den Service ausbauen und bis Ende 2015 weitere knapp 100 Stationen mit WLAN versorgen.

Schweiz

Frankfurt am Main (red) - Der Service SBB-FREE WiFi wird bis Ende 2015 weiter ausgebaut, wie die Schweizerische Bundesbahnen SBB mitteilt. Dann soll man an über 100 Stationen WLAN gratis nutzen können.

60 Minuten gratis surfen an jedem Bahnhof

Wer unterwegs nicht auf mobiles Internet verzichten möchte, kann schon jetzt an 23 verschiedenen Schweizer Bahnhöfen der SBB gratis surfen. So können Aufenthaltszeiten zum Synchronisieren der E-Mails oder zum Herunterladen von Daten genutzt werden. Dafür ist eine einmalige Registrierung nötig. Anschließend kann SBB-FREE WiFi an allen verfügbaren Bahnhofen genutzt werden. Der Service ist auf 60 Minuten pro Bahnhof beschränkt - nach einer zweistündigen Pause kann aber wieder losgesurft werden.

Bis Ende 2015 folgen 97 weitere Bahnhöfe in der ganzen Schweiz. Welcher Bahnhof wann mit kostenfreiem Internet ausgestattet wird, wird jeweils kurz vorher bekannt gegeben. Mehr Informationen unter: www.sbb.ch.

Hier gibt es schon kostenloses Internet

Arth Goldau, Bern Wankdorf, Bülach, Burgdorf, Dietikon, Effretikon, Liestal, Montreux, Morges, Nyon, Pfäffikon SZ, Stettbach, Thalwil, Thun, Uster, Vevey, Visp, Wädenswil, Weinfelden, Wetzikon, Yverdon-les-Bains, Zürich Altstetten und Zürich Hardbrücke.

Top