Prepaid

WhatsApp SIM: Chatten ohne Guthaben wieder möglich

Im Prepaid-Tarif von WhatsApp SIM kann man jetzt wieder chatten, auch wenn kein Guthaben mehr auf der Karte ist. Außerdem werden die zubuchbaren Optionen aufgewertet. Zum gleichen Preis wie bisher gibt es jetzt mehr Inklusiv-Einheiten.

WhatsApp SIM© E-Plus Service GmbH & Co. KG

München – Fast die Hälfte der deutschen Internetnutzer nutzt täglich den Messenger WhatsApp. Bereits seit 2014 bietet der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland in Zusammenarbeit mit WhatsApp den speziell auf die Messenger-Nutzung zugeschnittenen Prepaid-Tarif WhatsApp SIM an. Am Montag kündigte Telefónica Deutschland ein Tarifupdate an. Nutzer sollen jetzt wieder quasi von einer WhatsApp-Flat profitieren können: Auch ohne Guthaben lässt sich unbegrenzt "whatsappen". Bislang war dazu die Buchung einer Option erforderlich. Weitere Neuerung: Die Zahl der flexiblen Inklusiveinheiten in den Optionen werden erhöht, der Preis bleibt unverändert.

Maximal 32 Kbit/s im Basistarif für WhatsApp-Textnachrichten

Im Basistarif können WhatsApp-Textnachrichten nun selbst dann unbegrenzt empfangen und gesendet werden, wenn kein Guthaben auf dem Prepaid-Konto vorhanden sowie kein WLAN in der Nähe ist.

Wer nur den Basistarif ohne Optionen nutzt, zahlt 9 Cent pro Minute und SMS innerhalb Deutschland. Für die Datennutzung stehen Datenraten von bis zu 32 Kbit/s im Up- und Download kostenlos zur Verfügung. Das reiche zum Beispiel für WhatsApp-Textnachrichten. Voraussetzung: Alle sechs Monate muss das Guthaben mit mindestens 5 Euro aufgeladen werden. Eine Vertragsbindung sowie eine Grundgebühr gibt es nicht, auch ein monatlicher Mindestumsatz besteht nicht.

Zwei Optionen mit mehr Inklusiveinheiten zum gleichen Preis

Soll der Tarif für mehr als WhatsApp genutzt werden, lassen sich bei Bedarf zwei Optionen hinzubuchen. Die neue Option "WhatsAll 1000" ersetzt das bisherige Paket "WhatsAll 600", der Preis bleibt bei 10 Euro für einen Zeitraum von 30 Tagen. Mit "WhatsAll 300" lassen sich für 5 Euro je 30 Tage nun 300 statt 240 Einheiten flexibel zum Telefonieren, SMS schreiben und Surfen nutzen. Die maximale Datenrate liegt bei 21,6 Mbit/s. Ist ausreichend Guthaben vorhanden, werden die Optionen automatisch verlängert. Alternativ ist eine Abbestellung jeweils zum Ende der 30-tägigen Laufzeit möglich.

Einen Überblick über ihren Verbrauch erhalten Kunden über die kostenlose WhatsApp SIM App, die sowohl für iOS, Android als auch für Windows in den App Stores zum Download bereitsteht.

Ein Starterset für WhatsApp SIM gibt es inklusive 15 Euro Guthaben. Bereits voreingestellt ist die Option "WhatsApp All 1000". Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich online auf der Homepage von WhatsApp SIM.

Weitere günstige Mobilfunktarife lassen sich auch über unseren Mobilfunk-Tarifrechner finden.

Günstige Handytarife finden
Top