szmtag
Billiger-Telefonieren.de

« zurück » »

Nokia

5610 Xpress Music im Test

MP3-Player oder Handy - das ist hier die Frage. Bereits der erste Eindruck deutet eher auf einen Player hin, denn ungeöffnet sieht man nur dessen Bedienelemente.

Um an die Telefonfunktionen zu gelangen, muss man die obere Hälfte des Nokia: Website 5610 XpressMusic nach oben schieben. Die große Starttaste des MP3-Players dient dann gleichzeitig zur zentralen Telefon-Navigation. Eine weitere große Taste auf der oberen Hälfte ist als Schieberegler konstruiert. Nach links startet das Musikmenü, nach rechts das Radio. Das funktioniert übrigens jederzeit, egal an welcher Menüstelle der Besitzer gerade weilt.

Die Bedienung den zentralen Steuertaste bedarf wegen der zahlreichen dort hinterlegten Funktionen einiger Übung. Aber wenn man das System und die Druckpunkte verstanden hat, klappt es ausgezeichnet. Auch alle übrigen Tasten funktionieren ohne Fehl und Tadel. Sehr gut: Man kann den Mechanismus zum Aufschieben des Handys auch zum Annehmen und Beenden von Telefonaten verwenden. Das vereinfacht beim Telefonieren unterwegs die Bedienung deutlich.

Das Display leuchtet scharf und hell und ist jederzeit im Dunkeln und im Hellen gut ablesbar. Der Sound ist sowohl beim Telefonieren als auch beim Musikhören sehr gut. Allerdings besteht das mitgelieferte Headset unerklärlicherweise aus zwei Teilen inklusive Mikroklammer fürs Hemd, was die Nutzung wegen des Kabelsalats nicht gerade vereinfacht. Dafür hat Nokia dem Handy einen weiteren Kopfhöreranschluss spendiert, mit dem Musikhören zu einem Klangerlebnis wird.

Die weitere Ausstattung des 5610: Es gibt zwar kein W-Lan, dafür aber UMTS und EDGE sowie Bluetooth. Zudem funkt das Handy auf vier Frequenzen (GSM 850/900/1800/1900 MHz). Mit einer Micro-SD-Karte kann man das Gerät auf bis zu vier Gigabyte aufrüsten.

Die Akkulaufzeit lässt bei häufiger Nutzung der Musikfunktionen zu wünschen übrig. Außerdem stürzte unser Testgerät häufiger ab, zumeist nach Nutzung des Fotoapparats, und musste komplett neu gestartet werden.

Bei Nokia kostet das 5610 Xpress Music 349 Euro ohne Vertrag.

20.06.2008

Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung kann für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden.
Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr. | News-Sitemap

Newsletter

» zur |

Telefon-Tarifrechner-Widget für Ihre Homepage oder Ihr Blog. Ruckzuck angepasst und eingebunden!