szmtag
Billiger-Telefonieren.de

« zurück » »

Telso

E-Plus-Schülertarif jetzt auch für Studenten

Telso macht seinen preiswerten Handy-Tarif für Schüler nun auch Studenten zugänglich. Außerdem wurden einige Handy-Preise gesenkt. Leider wurden binnen einer Woche auch die Tarifbezeichnungen geändert. "Professional S" heißt jetzt "Schülertarif S" und aus "Professional XL" wurde "Schülertarif XL".

Die Telso: Website-Konditionen: Im S-Tarif beträgt die monatliche Grundgebühr 16 Mark. Für zehn Pfennig kann man innerhalb seiner Wunsch-Stadt telefonieren. Netzintern und ins deutsche Festnetz werden 50 Pf/min berechnet. In andere Mobilfunknetze zahlt man 60 Pf/min. Alle Preise gelten rund um die Uhr an allen Tagen. Abgerechnet wird im Sekundentakt.

Der XL-Tarif kostet 34,50 Mark pro Monat. City-Telefonate werden ebenfalls mit zehn Pf/min berechnet. Innerdeutsche Ferngespräche kosten 15 Pf/min, in andere Netze zahlt man 40 Pf/min. Abgerechnet wird sekundengenau.

Es wird keine Anschlussgebühr verlangt. Im ersten Monat nach Vertragsabschluss kann man 25 SMS kostenlos verschicken. Wie bei E-Plus üblich kann man sich kostenlos seine Wunschrufnummer aussuchen (sofern noch frei).

Die Handy: Kostenlos bekommt man bei Vertragsabschluss das Nokia 3310 oder das Siemens C 35i. Das Nokia 8210 kostet im S-Tarif 259 Mark und im XL-Tarif 149 Mark. Das Nokia 6210 bekommt man 239 bzw. 139 Mark. Das Siemens M 35i gibt es für 79 bzw null Mark. Wer kein neues Handy braucht, bekommt ein Startguthaben von 150 Mark.

08.07.2001

Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung kann für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden.
Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr. | News-Sitemap

Newsletter

» zur |

Telefon-Tarifrechner-Widget für Ihre Homepage oder Ihr Blog. Ruckzuck angepasst und eingebunden!