szmtag
Billiger-Telefonieren.de

« zurück » »

E-Plus

Roaming mit Prepaidkarten billiger

Nach den Vertragskunden profitieren nun auch die Prepaid-Kunden des Netzbetreibers von den EU-Obergrenzen für Handytelefonate im Ausland.

Mit Prepaid International startet [E-Plus] ein neues Roaming-Modell für alle Kunden mit Guthabenkarten. Neben den neuen EU-Preisen bietet Prepaid International zusätzlich niedrigere Minutenpreise für Telefonate aus Nicht-EU-Ländern sowie eine vereinfachte Ländereinteilung.

So gibt es weltweit künftig drei Tarifzonen (EU, restliches Europa und Nordamerika, restliche Welt) mit einheitlichen Minutenpreisen. Telefonate aus den EU-Ländern nach Deutschland und innerhalb der EU kosten dann 58 c/min. Für ankommende Gespräche gilt ein Minutenpreis von 28 Cent. Abgerechnet wird immer im [60/30-Takt].

Der Preis für aus dem Ausland versendete Kurznachrichten sinkt um bis zu 60 Prozent auf einheitlich 39 Cent.

Hier die EU-Länder: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich (inkl. Monaco), Griechenland, Großbritannien (inkl. Kanalinseln), Irland, Italien (inkl. Vatikanstadt und San Marino), Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern.

03.07.2007

Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung kann für die Richtigkeit keine Haftung übernommen werden.
Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr. | News-Sitemap

Newsletter

» zur |

Telefon-Tarifrechner-Widget für Ihre Homepage oder Ihr Blog. Ruckzuck angepasst und eingebunden!