1&1: Tarife für Handy und mobiles Internet

1und1

1&1 ist ein Internet-Provider für Privatpersonen und Gewerbetreibende und bietet ein umfassendes Spektrum an Diensten, wie beispielsweise Hosting, Serverlösungen und DSL-Anschlüsse. Das Mobilfunkangebot von 1&1 wird im Netz von Vodafone realisiert. Seit dem 01.07.2014 gibt es die 1&1-Tarife wahlweise auch im Netz von e-plus. Die neuen 1&1-Tarife im e-plus Netz unterscheiden sich z.B. durch niedrigere Basispreise und/oder höhere Inklusivvolumen von den 1und1-Tarifen im Vodafone-Netz und sind deshalb eine günstige Alternative im Preisvergleich.

Handytarife von 1&1

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von 1&1 entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Mobiles Internet Tarife von 1&1

Unser Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt für Sie, welcher Datentarif von 1&1 entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Handytarife von 1&1 im Überblick

1&1 als einer der größten Anbieter für Mobilfunk in Deutschland bietet gleichzeitig ein Leistungsmerkmal, das nur wenige andere Anbieter im Programm haben: die freie Auswahl des Mobilfunknetzes. Auch unabhängig davon lohnt sich ein Blick auf die Tarife des Unternehmens aus Rheinland-Pfalz .

1&1-Handytarife im Detail

Bei 1&1 wählen Kunden zwischen einem Vertrag im E-Netz oder D-Netz von Vodafone. Die Leistungsmerkmale decken sich: In verschiedenen Stufen stehen Tarife für Einsteiger mit einem stark begrenzten Datenvolumen bis hin zu umfassenden Tarifen inklusive schnellerer Datenanbindung und mehr Datenvolumen zur Verfügung. Wer möchte, wählt dazu ein aktuelles Smartphone, wodurch sich der Preis pro Monat für jeden der 1&1-Handytarife erhöht. Für die Mitnahme der Rufnummer wird in der Regel ein Bonus gezahlt.

E-Netz oder D-Netz?

Der einzige messbare Unterschied zwischen der Nutzung von E-Netz-Tarifen oder D-Netz-Tarifen bei 1&1 ist der Preis: Im Schnitt sind die E-Netz-Tarife durch Rabatte innerhalb der ersten Monate preiswerter. Der Leistungsumfang fällt jedoch identisch aus. Löblich hervorzuheben ist in beiden Varianten der Verzicht auf die von vielen Anwendern kritisch betrachtete Datenautomatik. Wer sich für 1&1-Handytarife interessiert, greift am Ende am besten zu demjenigen Netz, bei dem er mit dem Empfang am eigenen Wohn- oder Arbeitsort gute Erfahrungen gemacht hat. Bis zu einem Alter von 28 Jahren gibt es bei 1&1 auch Handytarife mit zusätzlichen Vorteilen für junge Leute. Dabei wird etwa das Datenvolumen erhöht oder eine SMS-Flatrate kommt hinzu.

1&1 setzt bei Handytarifen auf Allnet-Flatrates

Unabhängig vom letztendlich gewählten Tarif sind alle Angebote von 1&1 nach dem Allnet-Prinzip aufgebaut. Die klassischen Tarife, die im Minutentakt abgerechnet werden, gibt es bei 1&1 somit nicht mehr. Bei Telefonaten in alle Mobilfunknetze und das deutsche Festnetz fallen also keine zusätzlichen Kosten mehr an. Dies gilt für alle 1&1-Handytarife – unabhängig davon, ob der Kunde im E-Netz oder D-Netz telefoniert. Das Versprechen einer Internet-Flatrate darf, wie immer, jedoch nicht allzu wörtlich genommen werden. Auch 1&1 bietet ausschließlich volumenbasierte Tarife an. Ist das Volumen erschöpft, setzt immer eine Drosselung auf eine Geschwindigkeit von 64 Kilobit pro Sekunde ein. Die Nutzung des modernen Internets ist dadurch stark eingeschränkt – aber dies handhaben andere Anbieter nicht anders.

Kündigungsvorlagen

Jetzt 1&1 Mobilfunkvertrag kündigen

Mit dem 1-Klick-Kündigungsservice von Billiger-Telefonieren.de einfach und rechtssicher Ihren alten Mobilfunk- oder DSL-Vertrag kündigen. Hier finden Sie eine Kündigungsvorlage, so dass Sie problemlos Ihren 1&1-Mobilfunkvertrag kündigen können.

1&1-Kündigungsvorlage finden

News zu 1&1
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks