debitel light: Tarife für Handy und mobiles Internet

debitel light

Debitel light ist eine Marke der ehemaligen debitel AG, heute mobilcom-debitel AG. Nachdem debitel light seit November 2006 zwischenzeitlich organisatorisch von der blau Mobilfunk GmbH übernommen wurde, wird sie seit 2011 als Produktmarke der callmobile GmbH & Co. KG mit einem neuen Produktkonzept vermarktet. Die callmobile GmbH & Co. KG hat Ihren Sitz in Hamburg und ist eine Tochter der freenet AG.

Hier finden Sie eine Übersicht der Mobilfunktarife von debitel light / callmobile GmbH

Handytarife von debitel light

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von debitel light entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Filter
Voreingestellt ist die Sortierung nach dem Durchschnittspreis pro Monat (aufsteigend). Den Durchschnittspreis pro Monat errechnen wir aus allen in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie allen tarifgebundenen und möglichen Rabatten.

Des Weiteren bieten wir Ihnen folgende Sortierungsmöglichkeiten an:

Grundgebühr:
nach der höchsten für einen Abrechnungszeitraum zu zahlenden Grundgebühr während der Mindestvertragslaufzeit (aufsteigend)

Datenvolumen:
nach der im Tarif inkludierten Menge an Daten mit der vom Anbieter angegebenen Datengeschwindigkeit vor Drosselung (absteigend)

Datengeschwindigkeit:
nach der vom Anbieter angegebenen Geschwindigkeit, mit der im Tarif inkludierte Daten übertragen werden (absteigend)

Einmaliger Gerätepreis:
nach den einmaligen Kosten für das im Angebot inkludierte Gerät (aufsteigend)

Sortieren nach:
  • 1.
    0,08 € Durchschnittspreis pro Monat

    Detaillierte Preisübersicht

    Tarifkosten*
    einmalig laufend
    Grundgebühr
    (erscheint auf Ihrer monatlichen Rechnung)
    Monatlich: 1.-24. Monat 0,00 €
    Ab dem 25. Monat monatlich 0,00 €
    einmalig laufend
    Sim-Karte 0,00 €
    Versandkosten 0,00 €
    Einrichtungsgebühr 1,95 €
    Gesamt auf 24 Monate 1,95 € 0,00 €
    Gesamt auf 24 Monate
    einmalig
    1,95 €
    laufend
    0,00 €
    Durchschnittspreis pro Monat
    (inkl. aller Kosten & Rabatte)
    0,08 €
    Um Ihnen den Vergleich so einfach wie möglich zu machen, berücksichtigen wir alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie alle tarifgebundenen und möglichen Rabatte und berechnen hieraus den möglichen Durchschnittspreis pro Monat wie folgt:
    0,00 € / 24
    Gesamt laufend / 24 Monate
    +
    1,95 € / 24
    Gesamt einmalig / 24 Monate
    =
    0,08 €
    Durchschnittspreis pro Monat
    Alle Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer
    (inkl. aller möglichen Rabatte & Kosten)
    monatlich 0,00 €
    debitel light
    8 Cent-Tarif debitel light
    Prepaid | Netz: Telekom
    1 Monat

    Noch keine Bewertungen erhalten

    • Preis-Details

      Detaillierte Preisübersicht

      Tarifkosten*
      einmalig laufend
      Grundgebühr
      (erscheint auf Ihrer monatlichen Rechnung)
      Monatlich: 1.-24. Monat 0,00 €
      Ab dem 25. Monat monatlich 0,00 €
      einmalig laufend
      Sim-Karte 0,00 €
      Versandkosten 0,00 €
      Einrichtungsgebühr 1,95 €
      Gesamt auf 24 Monate 1,95 € 0,00 €
      Gesamt auf 24 Monate
      einmalig
      1,95 €
      laufend
      0,00 €
      Durchschnittspreis pro Monat
      (inkl. aller Kosten & Rabatte)
      0,08 €
      Um Ihnen den Vergleich so einfach wie möglich zu machen, berücksichtigen wir alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie alle tarifgebundenen und möglichen Rabatte und berechnen hieraus den möglichen Durchschnittspreis pro Monat wie folgt:
      0,00 € / 24
      Gesamt laufend / 24 Monate
      +
      1,95 € / 24
      Gesamt einmalig / 24 Monate
      =
      0,08 €
      Durchschnittspreis pro Monat
      Alle Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer
    • Vertragsdetails
      • Anbieter
        debitel light
      • Vertragslaufzeit
        1 Monat
      • Kündigungsfrist
        14 Tage
      • Vertragsverlängerung
        1 Monat

Alles zum Mobilfunkanbieter Debitel Light

Für Kunden, die einen Prepaid-Vertrag wollen, ist debitel light mit seinem kompakten Angebot der richtige Anbieter. Für viele Nutzer ist es wichtig zu wissen, mit welchem der drei deutschen Netze der Anbieter arbeitet. In Deutschland betreiben die Telekom, Vodafone und o2 jeweils ihr eigenes Netz. Die Mobilfunk-Verbindungen von debitel light werden über die Frequenzen des D-Netzes bereitgestellt.

Seit wann ist debitel light auf dem Mobilfunkmarkt vertreten?

Bereits seit 2006 ist debitel light als Provider im Mobilfunkgeschäft aktiv. Seinen Firmensitz hat der Telekommunikationsanbieter in Büdelsdorf, da dort die Muttergesellschaft Freenet AG ansässig ist. Das Mobilfunkangebot des Provider wird technisch im UMTS- und GSM-Netz umgesetzt.

Wie sehen die Surf-Optionen bei debitel light aus?

Maximal kommen die Tarife des Anbieters dabei auf Surfgeschwindigkeiten von 1 Mbit/s beim Hochladen und 7 Mbit/s beim Herunterladen von Daten. Der Nutzer sollte sein monatliches Datenaufkommen im Auge behalten, da nach der Überschreitung der festgelegten Grenze eine Drosselung auf 32 Kbit/s stattfindet. Das Datenvolumen wird bei debitel light nicht mittels Datenautomatik von selbst wieder aufgeladen, nachdem es aufgebraucht wurde. Hat man sich einmal für ein Datenvolumen entschieden, kann man dieses nicht nachträglich anpassen, weil debitel light seinen Nutzern keine zubuchbaren Ergänzungspakete zur Verfügung stellt. Eine Hotspot-Flatrate für WLAN ist im Angebot nicht inbegriffen.

Debitel light: Wie sehen die Verträge aus?

Auf die Bereitstellung von ausnahmslos auf Datentransfer spezialisierten Verträgen verzichtet der Provider. Laufzeitverträge kann man bei debitel light nicht abschließen. Der Anbieter konzentriert sich ausschließlich auf den Vertrieb von Prepaid-Produkten. Die Tarife kann man nicht mit dem Erwerb eines neuen Smartphones verbinden, wie es bei anderen Anbietern üblich ist.

Zahlt debitel light einen Bonus für die Rufnummernmitnahme aus?

Wer noch in der Ausbildung oder im Studium ist, kann bei diesem Anbieter leider nicht auf einen Rabatt hoffen. Neukunden müssen zudem auf einen Bonus für die Mitnahme der Rufnummer verzichten. Eine Festnetznummer kann man nicht mit dem Handyvertrag verbinden, um unterwegs auch darunter erreichbar zu sein.

Debitel light im Ausland nutzen

Sehr angenehm für den reisenden Kunden ist die Tatsache, dass auch die Verträge von debitel light seit Juni 2017 "roam-like-at-home" unterstützen. Das bedeutet, dass alle Verträge zum normalen heimischen Tarif innerhalb der ganzen EU, in Norwegen, Island und Liechtenstein genutzt werden können. Das lästige Hinzukaufen von extra Auslandspaketen ist somit nicht mehr notwendig. Bei Reisen außerhalb des EU-Auslandes bietet debitel light allerdings keine Sondertarife an.

Welche weiteren Services bietet debitel light?

Wer eine zweite SIM-Karte mit der gleichen Telefonnummer für ein weiteres Gerät braucht, wird im Angebot des Anbieters nicht fündig. Für viele Kunden ist es wichtig, möglichst viele verschiedene Kommunikations- und Entertainment-Dienste beim gleichen Anbieter zu beziehen. Dies ist bei debitel light leider nicht möglich. Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, muss die SIM-Karte gesperrt werden. Zu diesem Zweck hat debitel light eine eigene Hotline mit der Nummer 040 348585540 eingerichtet.

Aktuelle News
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks