Alles zum Mobilfunkanbieter Debitel Light

debitel light

Für Kunden, die einen Prepaid-Vertrag wollen, ist debitel light mit seinem kompakten Angebot der richtige Anbieter. Für viele Nutzer ist es wichtig zu wissen, mit welchem der drei deutschen Netze der Anbieter arbeitet. In Deutschland betreiben die Telekom, Vodafone und o2 jeweils ihr eigenes Netz. Die Mobilfunk-Verbindungen von debitel light werden über die Frequenzen des D-Netzes bereitgestellt.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Seit wann ist debitel light auf dem Mobilfunkmarkt vertreten?

Bereits seit 2006 ist debitel light als Provider im Mobilfunkgeschäft aktiv. Seinen Firmensitz hat der Telekommunikationsanbieter in Büdelsdorf, da dort die Muttergesellschaft Freenet AG ansässig ist. Das Mobilfunkangebot des Provider wird technisch im UMTS- und GSM-Netz umgesetzt.

Wie sehen die Surf-Optionen bei debitel light aus?

Maximal kommen die Tarife des Anbieters dabei auf Surfgeschwindigkeiten von 1 Mbit/s beim Hochladen und 7 Mbit/s beim Herunterladen von Daten. Der Nutzer sollte sein monatliches Datenaufkommen im Auge behalten, da nach der Überschreitung der festgelegten Grenze eine Drosselung auf 32 Kbit/s stattfindet. Das Datenvolumen wird bei debitel light nicht mittels Datenautomatik von selbst wieder aufgeladen, nachdem es aufgebraucht wurde. Hat man sich einmal für ein Datenvolumen entschieden, kann man dieses nicht nachträglich anpassen, weil debitel light seinen Nutzern keine zubuchbaren Ergänzungspakete zur Verfügung stellt. Eine Hotspot-Flatrate für WLAN ist im Angebot nicht inbegriffen.

Debitel light: Wie sehen die Verträge aus?

Auf die Bereitstellung von ausnahmslos auf Datentransfer spezialisierten Verträgen verzichtet der Provider. Laufzeitverträge kann man bei debitel light nicht abschließen. Der Anbieter konzentriert sich ausschließlich auf den Vertrieb von Prepaid-Produkten. Die Tarife kann man nicht mit dem Erwerb eines neuen Smartphones verbinden, wie es bei anderen Anbietern üblich ist.

Zahlt debitel light einen Bonus für die Rufnummernmitnahme aus?

Wer noch in der Ausbildung oder im Studium ist, kann bei diesem Anbieter leider nicht auf einen Rabatt hoffen. Neukunden müssen zudem auf einen Bonus für die Mitnahme der Rufnummer verzichten. Eine Festnetznummer kann man nicht mit dem Handyvertrag verbinden, um unterwegs auch darunter erreichbar zu sein.

Debitel light im Ausland nutzen

Sehr angenehm für den reisenden Kunden ist die Tatsache, dass auch die Verträge von debitel light seit Juni 2017 "roam-like-at-home" unterstützen. Das bedeutet, dass alle Verträge zum normalen heimischen Tarif innerhalb der ganzen EU, in Norwegen, Island und Liechtenstein genutzt werden können. Das lästige Hinzukaufen von extra Auslandspaketen ist somit nicht mehr notwendig. Bei Reisen außerhalb des EU-Auslandes bietet debitel light allerdings keine Sondertarife an.

Welche weiteren Services bietet debitel light?

Wer eine zweite SIM-Karte mit der gleichen Telefonnummer für ein weiteres Gerät braucht, wird im Angebot des Anbieters nicht fündig. Für viele Kunden ist es wichtig, möglichst viele verschiedene Kommunikations- und Entertainment-Dienste beim gleichen Anbieter zu beziehen. Dies ist bei debitel light leider nicht möglich. Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, muss die SIM-Karte gesperrt werden. Zu diesem Zweck hat debitel light eine eigene Hotline mit der Nummer 040 348585540 eingerichtet.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks