DeutschlandSIM: Tarife für Handy und mobiles Internet

DeutschlandSIM

Die eteleon GmbH wurde am 3. Mai 2011 in b2c.de GmbH umbenannt. Die b2c.de GmbH wiederum wurde im August 2013 mit der Muttergesellschaft, der eteleon e-solutions AG, verschmolzen. Das so entstandene Unternehmen trug den Namen eteleon AG und gehörte zu Drillisch. Im April 2015 schließlich ging eteleon in Drillisch auf. DeutschlandSIM ist damit eine Marke der Drillisch Online GmbH.

Handytarife von DeutschlandSIM

Unser Handy-Tarifrechner ermittelt für Sie, welcher Mobilfunktarif von DeutschlandSIM entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

Mobiles Internet Tarife von DeutschlandSIM

Unser Tarifrechner für mobiles Internet ermittelt für Sie, welcher Datentarif von DeutschlandSIM entsprechend Ihres Nutzungsverhaltens am günstigsten ist.

DeutschlandSIM: Überblick über das Angebot

Das Angebot von DeutschlandSIM ist auf Postpaid-Verträge spezialisiert. Aus Gründen der Netzabdeckung ist beim Kauf eines Mobilfunkvertrags die Frage nach dem Netz entscheidend, in dem der Anbieter sendet. Die deutsche Netzauswahl beschränkt sich auf die drei Netze der Telekom, Vodafone und O2. Die Mobilfunk-Versorgung durch DeutschlandSIM erfolgt im E-Netz. Die Smartphones der Kunden nutzen das Netz von O2 (Telefónica). Der Anbieter DeutschlandSIM versorgt seine Kunden seit 2010 als sogenannter Mobilfunk-Discounter. Seinen Firmensitz hat der Telekommunikationsanbieter in Maintal, da dort die Muttergesellschaft 1&1 Drillisch AG ansässig ist.

Wie schnell lässt sich mit DeutschlandSIM mobil surfen?

Die Tarife des Mobilfunk-Discounters nutzen das LTE-, UMTS- und GSM-Netz. Je nach Tarif werden die Geräte mit einem Upload-Speed von bis zu 32 Mbit/s und einem Download-Speed von bis zu 50 Mbit/s ausgestattet. Um maximale Download-Geschwindigkeiten und eine optimale Netzabdeckung zu haben, sollte man sich mit einem Vertrag mit LTE-Technik ausrüsten. Besonders in ländlichen Regionen kann dies das Surferlebnis maßgeblich verbessern. UMTS deckt einen bei Weitem kleineren Teil des Landes ab als LTE.

Kommt bei DeutschlandSIM eine Datenautomatik zum Einsatz?

Die Geschwindigkeit der Datenübermittlung wird bei diesem Anbieter nach Überschreitung des vertraglich vereinbarten Datenvolumens auf 16 Kbit/s heruntergeschraubt. Für bequeme Nutzer bietet DeutschlandSIM eine Datenautomatik an, mittels derer nach Erreichen des vertraglich festgelegten Datenvolumens trotzdem weiterhin schnell gesurft werden kann. Außerdem bietet der Provider auch gesondert bestellbare Datenpakete an, die unabhängig von der Datenautomatik gebucht werden können.

Welche Tarife und Vertragsarten hält DeutschlandSIM bereit?

Eine Hotspot-Flatrate für WLAN ist im Angebot nicht inbegriffen. Auf die Bereitstellung von ausnahmslos auf Datentransfer spezialisierten Verträgen verzichtet der Provider. Bei DeutschlandSIM können nur Laufzeitverträge abgeschlossen werden. Den Kauf aller Tarife kann man praktischerweise mit dem Erwerb eines neuen Smartphones verbinden. Es besteht die Möglichkeit, mittels Multicard zwei Geräte über dieselbe Rufnummer laufen zu lassen. Für viele Kunden ist es wichtig, möglichst viele verschiedene Kommunikations- und Entertainment-Dienste beim gleichen Anbieter zu beziehen. Dies ist bei DeutschlandSIM leider nicht möglich.

Kann man sich bei DeutschlandSIM Rabatte sichern?

Der Anbieter gewährt keinen Rabatt für junge Kunden. Allerdings können sich alle Neukunden über den Bonus freuen, den sie bei Mitnahme ihrer alten Rufnummer bekommen. Die Möglichkeit, zusätzlich eine Festnetznummer in den Vertrag aufzunehmen, besteht leider nicht.

Unterstützt DeutschlandSIM EU-Roaming?

Für Vielreisende bietet DeutschlandSIM leider nicht die Möglichkeit, zu gleichen Preisen im EU-Ausland zu surfen und telefonieren. Die Tarife unterstützen kein Roaming und können nur im Inland genutzt werden.

Gibt es eine App von DeutschlandSIM?

Den komfortabelsten Weg, sein Kundenkonto zu managen bietet die App "ServiceWelt App". Der Anbieter stellt sie für iOS und Android zur Verfügung.

Wie lässt sich die SIM-Karte von DeutschlandSIM sperren?

Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, muss die SIM-Karte gesperrt werden. Zu diesem Zweck hat DeutschlandSIM eine eigene Hotline mit der Nummer 06181 7074 044 eingerichtet.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks