Offline

Anbieter Callax schaltet Internet-by-Call-Tarife ab

Der Telekommunikationsanbieter Callax schaltet seine Internet-by-Call-Tarife ab. Die Einwahlnummern der Tarife sind seit Mittwoch gesperrt. Die Angebote von 01058, Callinet und Surfdirect sind ab sofort nicht mehr nutzbar.

Internetverbindung© Daniel Fleck / Fotolia.com

Düsseldorf (red) – Der Internet-by–Call Anbieter Callax schaltet seine Internet Tarife ab sofort ab. Die Einwahlnummern, mit denen man die verschiedenen Tarife bis Dienstag noch nutzen konnte, sind seit Mittwochnachmittag auch in unserer Datenbank nicht mehr aufrufbar. Betroffen sind alle 29 Internet-by-Call-Tarife des Düsseldorfer Unternehmens. Die Anbieter 01058, Callinet und Surfdirect sind ab sofort nicht mehr nutzbar.

Keine Schmalbandtarife mehr

Das Unternehmen zieht sich damit aus der Internet-by-Call-Sparte zurück und konzentriert sich nun auf seine zahlreichen Call-by-Call-Tarife. Günstige Internet-by-Call Tarife zu allen Zeiten können sie mit unserem speziellen Internet Tarifrechner finden.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks