Preishammer

Arcor: Internet-Flatrate ohne Vertrag für 14,95 Euro

Arcor bietet für analoge und ISDN-Anschlüsse ab sofort den Internetzugang zum Pauschalpreis. Für 14,95 Euro surft man ohne Vertragsbindung einen ganzen Monat lang unbegrenzt mit einem Modem- oder ISDN-Zugang.

www© Paulus Rusyanto / Fotolia.com

Der neue Pauschaltarif beinhaltet keine Vertragsbindung für den Kunden, Einrichtungskosten oder Einwahlgebühren. Er gilt für den jeweiligen Kalendermonat und endet automatisch zum Monatswechsel. Die Pauschale wird bei Arcor-Festanschluss- und Arcor-Preselection-Kunden in der Arcor-Rechnung ausgewiesen. Sonst findet man den Betrag auf der Telekom-Rechnung unter "Verbindungen anderer Anbieter". Man muss also kein Kunde von Arcor sein, um den Tarif nutzen zu können.

Auch für Nicht-Arcor-Kunden

Die Nutzung via Internet by Call funktioniert so: Man trägt für den Pauschaltarif die Einwahlnummer 01920791, den Benutzernamen "arcor" sowie das Passwort "internet" in die DFÜ-Einstellungen ein. Eine zusätzliche Software ist nicht nötig. Beim ersten Aufruf einer Onlineseite erscheint automatisch eine Maske für die Tarifbestätigung. Der Zugang kann sofort genutzt werden. Wenn man sich im selben Monat mehrmals einwählt, geht das nur von dem Zugang aus, der beim ersten Mal genutzt wurde.

Die Schmalband-Flatrate gilt ab der ersten Nutzung jeweils bis zum Ende eines laufenden Monats. Wenn man sich kurz vorm Monatsende das erste Mal im laufenden Monat einwählt, muss man also auch die vollen 14,95 Euro zahlen. ISDN-Nutzer können per Kanalbündelung die Surfgeschwindigkeit auf 128 Kilobit pro Sekunde zum Monatspreis von 29,90 Euro verdoppeln.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks