Auktion

eBay-Urteil: Diebstahl erlaubt Rücknahme des Angebots

Eine zu versteigernde Kamera wurde noch vor Ablauf der Auktion gestohlen, neben dem entstandenen Schaden sollte der Verkäufer dem Höchstbietenden nun auch noch 1000 Euro zahlen. Muss er nicht, entschied der Bundesgerichtshof.

Vernetzung© TheSupe87 / Fotolia.com

Karlsruhe (AFP/red) - Anbieter im Internetauktionshaus Ebay dürfen ihr Angebot zurücknehmen, wenn der angebotene Artikel gestohlen wurde. Das entschied am Mittwoch der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Er sprach sich damit für eine großzügige Auslegung der Ebay-Geschäftsbedingungen entsprechend ergänzender "Spielregeln" für die Verkaufsplattform aus.Im Streitfall war eine Digitalkamera samt Zubehör angeboten worden.

Kläger forderte über 1000 Euro, obwohl Kamera gestohlen wurde

Schon am Folgetag zog der Anbieter sein Angebot aber zurück. Nach den AllgemeinenGeschäftsbedingungen (AGB) von Ebay kommt in solchen Fällen ein Kaufvertrag mit demjenigen zustande, der bis dahin das höchste Gebot abgegeben hat, "es sei denn, der Anbieter war gesetzlich dazu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen". Mit einem Gebot von 70 Euro war der Kläger Höchstbietender. Vom Anbieter verlangte er 1140 Euro - die Differenz zwischen seinem Gebot und dem geschätzten Gebrauchtwert der Kamera. Dagegen wehrte sich der Anbieter mit dem Hinweis, die Kamera sei ihm gestohlen worden.

Rücknahme des Angebots im Ausnahmefall möglich

Nach den ergänzenden Hinweisen zum Auktionsablauf bei Ebay dürfe eine Internet Auktion beendet werden, wenn der Artikel "verloren gegangen, beschädigt oder anderweitig nicht mehr zum Verkauf verfügbar" ist. Wie schon Amtsgericht und Landgericht wies nun auch der BGH die Klage ab. Der Verweis auf "gesetzliche" Rücknahmegründe in den AGB sei nicht im engen Sinne gesetzlicher Vorgaben zu verstehen. Mit den allen Teilnehmern zugänglichen ergänzenden Hinweisen habe Ebay deutlich gemacht, dass auch der Diebstahl des Artikels zur Rücknahme des Angebots berechtige.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks