TV, Internet und Stream

Fußball-WM 2018: Wo läuft was?

Die Fußball-WM in Russland startet am 14.6. Wir listen auf, welche Sender welche Spiele übertragen und wo man sonst noch Fußball schauen kann. Der Bezahlsender Sky überträgt mittlerweile in UHD.

Fußball Bundesliga© Jürgen Fälchle / Fotolia.com

Linden - Der Countdown läuft: Am Donnerstag, 14. Juni 2018 (17 Uhr), wird das erste Spiel der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft angepfiffen. In der ersten Begegnung, die von der ARD übertragen wird, treten die Teams von Russland und Saudi-Arabien gegeneinander an. Das deutsche Team, der Weltmeister von 2014, hat sein erstes Spiel in der Gruppe F am Sonntag, 17. Juni (17 Uhr) gegen die Nationalmannschaft von Mexiko. Die Übertragung erfolgt durch das ZDF. Kann "Die Mannschaft" ihren Titel verteidigen? In diesem Jahr lassen sich die insgesamt 64 Spiele auf verschiedenen Wegen empfangen. Je nach Anbieter werden die Begegnungen der 32 bei der WM antretenden Teams auch in HD-Qualität oder sogar in Ultra HD übertragen. Wir geben einen Überblick.

ARD und ZDF: WM-Sendezentrum in Baden-Baden statt in Russland

Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF setzen bei dieser WM auf einen Sparkurs. Das gemeinsame Sendezentrum wird in Baden-Baden statt in Russland vor Ort errichtet. Über Kabel, Satellit und Antenne übertragen ARD und ZDF die Spiele jeweils im Wechsel unverschlüsselt. In der Gruppenphase beginnen Begegnungen vereinzelt bereits um 12 Uhr mittags, die Abendspiele starten um 20 oder 21 Uhr. Sollte die deutsche Mannschaft weiterkommen, überträgt die ARD das Achtelfinale und das Halbfinale mit deutscher Beteiligung, das Viertelfinale würde im ZDF zu sehen sein. Das Spiel um Platz 3 wird am Samstag, 14. Juli, um 16 Uhr von der ARD übertragen, das WM-Finale in Moskau zeigt das ZDF am 15. Juli, um 17 Uhr. Auf dem ARD-Sender One werden am 3. Spieltag der Gruppenphase zeitgleiche Matches gezeigt.

WM-Spiele per Browser oder App verfolgen

Die Spiele können auch online im Browser unter sportschau.de oder sport.zdf.de verfolgt werden. Die ARD hält dabei jedoch nur SD-Qualität bereit, das ZDF setzt hier auch auf HD. Beachtet werden sollte, dass die Live-Streams der öffentlich-rechtlichen Sender nur in Deutschland, Österreich und der Schweiz übertragen werden. Zudem lassen sich die Live-Streams per "Sportschau"-App der ARD oder der "ZDFmediathek & Live TV"-App nutzen, die jeweils im Play Store von Google oder im App Store von Apple zum Download bereitstehen. Spiele lassen sich mit Hilfe der App in der Mediathek auch nachträglich anschauen.

Beim Streaming der Live-Inhalte sollte ein WLAN-Zugang genutzt werden. Wer ein komplettes Spiel in HD-Qualität mit seinem Mobilfunktarif nutzt, kann je nach Tarif schnell das monatliche Highspeed-Datenvolumen aufbrauchen. Kunden der IPTV-Angebote der Deutschen Telekom (EntertainTV) bzw. von Vodafone (Vodafone TV) sollen die unverschlüsselten Streams von ARD und ZDF in HD-Qualität nutzen können.

Sky zeigt 25 Spiele in Ultra HD

Sky

Der Pay-TV-Anbieter Sky (www.sky.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) wird erstmals 25 Spiele der Fußball-WM in Ultra-HD-Bildauflösung übertragen. Allerdings hat sich Sky nur die Ultra HD Rechte gesichert. Die Spiele werden somit aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in HD-Qualität gezeigt. Zudem sind per SkyGo keine Spiele im Live-Stream verfügbar. Zwingend vorausgesetzt wird neben einem 4K-Fernseher der 4K-fähige Sky+ Pro Receiver mit Sky-Q-Update. Sky Q Wunschpakete inklusive Ultra HD sind aktuell mit 50 Prozent Rabatt erhältlich. Die Fußball WM in 4K ist bei jedem Paket enthalten. Bei Online-Bestellung entfällt derzeit zudem die Aktivierungsgebühr in Höhe von 59 Euro. Kunden binden sich allerdings 24 Monate an Sky, nach der Fußball WM hält sich das UHD-Angebot in Grenzen.

Die Übertragung erfolgt auf dem Sender "Sky Sport UHD". Neben Kunden, die Sky per Satellit empfangen, soll Sky Sport UHD auch für fast alle Kabelkunden von Sky verfügbar sein. Sky weist jedoch darauf hin dass der Empfang in Ultra HD weder mit den Receivern von Unitymedia und Vodafone noch mit einem CI+ Modul realisierbar sein wird. Bei den lokalen Anbietern NetCologne, KMS, wilhelm.tel, willy.tel, WTC, Pepcom, RFT, M-net und S+K sei der Empfang nicht möglich.

Eine weitere Alternative zum Schauen von WM-Inhalten bietet der Free-TV-Sender Sport1. 45 Minuten nach Abpfiff jedes Spiels lassen sich online auf sport1.de oder über die Sport1-Video-App die Highlights des Spiels in einer Zusammenfassung anschauen.

Späterer Torjubel: Zeitliche Verzögerung bei Streaming-Nutzung

TV-Streaming-Anbieter wie Zattoo, Magine, Waipu oder TV-Spielfilm erlauben den Zugriff auf die Live-Streams von ARD und ZDF - in der Regel auch in HD. Allerdings gibt es bei den Streaming-Diensten deutliche Verzögerungen bei der Übertragung. Je nach Anbieter werden die Tore fast eine Minute später gezeigt - während in der Nachbarschaft bei klassischem Empfang per Satellit, Kabel und Antenne schon das Tor bejubelt wurde.

Die Spiele der Fußball WM (Gruppenphase 1. - 3. Spieltag):

1. Spieltag

Anpfiff Spiel Sender
Do., 14.06.2018, 17 Uhr Russland - Saudi-Arabien ARD / Sky Sport UHD
Fr., 15.06.2018, 14 Uhr Ägypten - Uruguay ARD
Fr., 15.06.2018, 17 Uhr Marokko - Iran ARD
Fr., 15.06.2018, 20 Uhr Portugal - Spanien ARD / Sky Sport UHD
Sa., 16.06.2018, 12 Uhr Frankreich - Australien ZDF
Sa., 16.06.2018, 15 Uhr Argentinien - Island ZDF / Sky Sport UHD
Sa., 16.06.2018, 18 Uhr Peru - Dänemark ZDF
Sa. 16.06.2018, 21 Uhr Kroatien - Nigeria ZDF
So., 17.06.2018, 14 Uhr Costa Rica - Serbien ZDF
So. 17.06.2018, 17 Uhr Deutschland - Mexiko ZDF / Sky Sport UHD
So. 17.06.2018, 21 Uhr Brasilien - Schweiz ZDF
Mo. 18.06.2018, 14 Uhr Schweden - Südkorea ARD
Mo., 18.06.2018, 17 Uhr Belgien - Panama ARD
Mo., 18.06.2018, 20 Uhr Tunesien - England ARD / Sky Sport UHD
Di., 19.06.2018, 14 Uhr Kolumbien - Japan ZDF
Di., 19.06.2018, 17 Uhr Polen - Senegal ZDF

2. Spieltag

Anpfiff Spiel Sender
Di., 19.06.2018, 20 Uhr Russland - Ägypten ZDF / Sky Sport UHD
Mi., 20.06.2018, 14 Uhr Portugal - Marokko ARD
Mi., 20.06.2018, 17 Uhr Uruguay - Saudi-Arabien ARD
Mi., 20.06.2018, 20 Uhr Iran - Spanien ARD / Sky Sport UHD
Do., 21.06.2018, 14 Uhr Dänemark - Australien ZDF
Do., 21.06.2018, 17 Uhr Frankreich - Peru ZDF
Do., 21.06.2018, 20 Uhr Argentinien - Kroatien ZDF / Sky Sport UHD
Fr., 22.06.2018, 14 Uhr Brasilien - Costa Rica ZDF / Sky Sport UHD
Fr., 22.06.2018, 17 Uhr Nigeria - Island ZDF
Fr., 22.06.2018, 20 Uhr Serbien - Schweiz ZDF
Sa., 23.06.2018, 14 Uhr Belgien - Tunesien ARD
Sa., 23.06.2018, 17 Uhr Südkorea - Mexiko ARD
Sa., 23.06.2018, 20 Uhr Deutschland - Schweden ARD / Sky Sport UHD
So., 24.06.2018, 14 Uhr England - Panama ARD / Sky Sport UHD
So., 24.06.2018, 17 Uhr Japan - Senegal ARD
So., 24.06.2018, 20 Uhr Polen - Kolumbien ARD

3. Spieltag

Anpfiff Spiel Sender
Mo., 25.06.2018, 16 Uhr Uruguay - Russland ZDF
Mo., 25.06.2018, 16 Uhr Saudi-Arabien - Ägypten ZDF
Mo., 25.06.2018, 20 Uhr Spanien - Marokko ZDF
Mo., 25.06.2018, 20 Uhr Iran - Portugal ZDF
Di., 26.06.2018, 16 Uhr Dänemark - Frankreich ARD
Di., 26.06.2018, 16 Uhr Australien - Peru ONE
Di., 26.06.2018, 20 Uhr Island - Kroatien ARD
Di., 26.06.2018, 20 Uhr Nigeria - Argentinien ARD
Mi., 27.06.2018, 16 Uhr Mexiko - Schweden ZDF
Mi., 27.06.2018, 16 Uhr Südkorea - Deutschland ZDF
Mi., 27.06.2018, 20 Uhr Serbien - Brasilien ZDF
Mi., 27.06.2018, 20 Uhr Schweiz - Costa Rica ZDF
Do., 28.06.2018, 16 Uhr Senegal - Kolumbien ARD
Do., 28.06.2018, 16 Uhr Japan - Polen ARD
Do., 28.06.2018, 20 Uhr England - Belgien ARD
Do., 28.06.2018, 20 Uhr Panama - Tunesien ONE

Ab dem 3. Spieltag zeigt Sky zudem diese ausgewählten Spiele in Ultra HD:

3. Spieltag:

  • Montag, 25. Juni, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Spiel des Tages
  • Dienstag, 26. Juni, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Spiel des Tages
  • Mittwoch, 27. Juni, ab 15.45 Uhr: Südkorea – Deutschland
  • Donnerstag, 28. Juni, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Spiel des Tages

Ab Achtelfinale:

  • Samstag, 30. Juni, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Achtelfinale 1 oder 2
  • Sonntag, 1. Juli, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Achtelfinale 3 oder 4
  • Montag, 2. Juli, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Achtelfinale 5 oder 6
  • Dienstag, 3. Juli, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Achteilfinale 7 oder 8
  • Freitag, 6. Juli, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Viertelfinale 1 oder 2
  • Samstag, 7. Juli, ab 15.45 oder 19.45 Uhr: Viertelfinale 3 oder 4
  • Dienstag, 10. Juli, ab 19.45 Uhr: Halbfinale 1
  • Mittwoch, 11. Juli, ab 19.45 Uhr: Halbfinale 2
  • Samstag, 14. Juli, ab 16.45 Uhr: Spiel um Platz 3
  • Sonntag, 15. Juli, ab 16.45 Uhr: Finale
(Alle Angaben ohne Gewähr)
Weiterführende Links
Top