Fehlersuche

Störung: Langsames Internet bei Unitymedia

Unitymedia hat offenbar größere Probleme mit den Internetanschlüssen. Viele Kunden können seit Mittwochmorgen nur langsam oder auch gar nicht im Internet surfen. Die Störung wurde von Unitymedia bestätigt; man sei auf Fehlersuche.

Unitymedia© Unitymedia GmbH

Köln - Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia (www.unitymedia.de) haben derzeit in etlichen Regionen im gesamten Verbreitungsgebiet in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg Probleme mit dem Internetzugang. Webseiten lassen sich nur langsam oder gar nicht mehr aufrufen. Unitymedia hat die Internetstörung bereits auf der eigenen Webseite bestätigt.

Störung im Unitymedia-Netz seit Mittwochmorgen

"Unsere Netzüberwachung meldet zur Zeit eine Internetstörung. Das deckt sich mit vermehrten Hinweisen von Kunden, wonach sich Websites seit etwa 8:15 Uhr im Verbreitungsgebiet von Unitymedia nur sehr langsam aufbauen. Die Kollegen von der Technik sind noch auf der Fehlersuche", so die Mitteilung von Unitymedia. Der Kabelnetzbetreiber bedaure die mit der Störung verbundenen Unannehmlichkeiten.

Probleme gibt es nach Meldungen von Unitymedia-Kunden im Netz auch mit der Nutzung verschlüsselter Verbindungen. Die Einwahl per VPN funktioniert derzeit offenbar nicht. Die Empfehlung mancher Kunden einen alternativen DNS-Server zu nutzen, etwa den von Google (8.8.8.8), scheint in der Praxis auch nicht zu helfen.

Wir informieren an dieser Stelle, sobald wir weitere Details erfahren.

Update vom 19. April, 11:10 Uhr: Kunden können Webseiten wieder aufrufen

Etliche Unitymedia-Kunden melden derzeit im Netz, dass das Problem mit dem Internetzugang offenbar gelöst wurde. Der Aufruf von Internetseiten funktioniere wieder. Offiziell hat Unitymedia aber noch keine Entwarnung gegeben.

Update vom 19. April, 12:30 Uhr: Unitymedia bestätigt Behebung des Problems

"Seit etwa 11:30 Uhr können Unitymedia-Kunden ihre Internetdienste wieder wie gewohnt nutzen", teilte der Kabelnetzbetreiber auf seinem Blog mit. Angaben zur Ursache der Störung machte das Unternehmen nicht.

Günstige Internet-Tarife finden
Top