Angebot

Tablet von Acer bei Tchibo mit Gratis-Speicherkarte

Schon vor langer Zeit hat sich Tchibo vom ausschließlichen Kaffee-Verkauf verabschiedet und so kann man dort von Zeit zu Zeit auch immer wieder schöne Schnäppchen im Computer- und Mobilfunkbereich machen. Bald kann man einen Tablet-PC von Acer im Kaffeeladen erwerben.

13.07.2011, 09:04 Uhr
ISDN Telefon© Daniel Kühne / Fotolia.com

Hamburg (red) - Das Android-Tablet Iconia A500 von Acer ist noch nicht lange auf dem Markt. Demnächst kann man es bei Tchibo für 399 Euro kaufen - damit ist das Gerät im mittleren Preissegment anzusiedeln. Im Gegensatz zu vielen anderen Tablets hat das von Acer einen USB-Anschluss. Punkten kann es auch durch ein stabiles Alu-Gehäuse, dafür ist es dann mit rund 730g ganze 100g schwerer als das iPad.

Hülle und Speicherkarte gibt es kostenlos

Das Display entspricht mit 10,1 Zoll dem Durchschnitt, bei einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixeln kann es sogar das Apple-Gerät hinter sich lassen, selbiges verfügt über 1024 mal 768 Pixel bei 9,7 Zoll. Insgesamt 1 GB Arbeits- und 32 GB interner Speicher stehen dem Nutzer zur Verfügung. Aufgerüstet werden kann letzterer mit einer externen Speicherkarte. Bei Tchibo ist eine 16 GB Karte übrigens im Paketpreis enthalten. Zudem legt der Kaffeehersteller noch eine Neopren-Schutzhülle mit drauf. Der Tablet-PC hat zwei Kameras, dafür ist die Grundversion nicht UMTS-fähig.

Kein UMTS an Bord, dafür USB-Anschluss

Wer schnell im mobilen Internet unterwegs sein will, muss sich also einen WLAN-Zugang suchen. Auch über eine Videokamera verfügt das Tablet-Gerät nicht. Dennoch stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer mehr Speicherkapazität braucht oder generell lieber auf die die klappbare Variante setzt, der kann nächste Woche auch wieder ein Netbook bei Tchibo erwerben. Das Gerät ist ebenfalls von Acer, hat ein 10 Zoll Display und eine Arbeitsspeicher von 1 GB. Der interne Speicher liegt bei 250 GB. Das Gerät kostet 249 Euro.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks