Highspeed

Vodafone Kabel: Erste Haushalte surfen mit 500 Mbit/s

Vodafone bietet seinen Kabel-Kunden in ersten Städten das Surfen mit bis zu 500 Mbit/s an. Los geht es in München, wo das halbe Gigabit in Kürze verfügbar sein soll. Der Highspeed-Tarif kostet im ersten Jahr 19,99 Euro pro Monat.

Vodafone Deutschland 500 Mbit/sIm Mobilfunknetz bietet Vodafone bereits seit Mai in ersten Städten 500 Mbit/s an.© Vodafone GmbH

Düsseldorf - Kunden des Kabelnetzbetreibers Vodafone Deutschland (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) sollen künftig mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde per Kabel surfen können. In den kommenden zwei Wochen sei die Geschwindigkeit für 20 Prozent aller Haushalte im Kabelverbreitungsgebiet in Deutschland verfügbar, kündigte das Unternehmen am Montag an. Damit könne ein Spielfilm in höchster Qualität in rund zwei Minuten aus dem Netz geladen werden. Das Hochladen von Daten soll in Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde erfolgen. Der Startschuss fällt demnach in München, danach soll der Ausbau breitflächig in 124 Städten folgen.

Doppel-Flat mit 500 Mbit/s ab 19,99 Euro pro Monat

Die Doppel-Flat "Red Internet & Phone 500 Cable" schlägt in den ersten zwölf Monaten mit einem reduzierten Preis von 19,99 Euro pro Monat zu Buche. Ab dem 13. Monat berechnet Vodafone dann den regulären monatlichen Preis von 49,99 Euro. Bei Online-Bestellung winkt ein Bonus in Höhe von 100 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Vodafone biete über seine Netz-Infrastruktur nun sowohl im Kabel als auch im Mobilfunk eine Geschwindigkeit von einem halben Gigabit/s an, sagte Hannes Ametsreiter, Chef von Vodafone Deutschland. Über das Mobilfunknetz soll die Geschwindigkeit nach dem Start im Mai bereits in 10 Städten verfügbar sein. Auch die Deutsche Telekom (www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) investiert in den Ausbau seiner Glasfaserkabel. In den nächsten zwei Jahren sollen 80 Prozent der Haushalte über schnelle Leitungen versorgt sein.

Der neue Highspeed-Tarif von Vodafone lässt sich, falls vor Ort verfügbar, online unter www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellen.

Günstige Internet-Tarife finden

Quelle: DPA

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks