Ab 9. Oktober

Vodafone Kabel: Neue Sprach-Flatrates fürs Ausland

Bei Vodafone können Kabel-Kunden bald vier verschiedene Sprach-Flatrates ins Ausland buchen. Ein Beispiel ist die "Mobile & International-Flat" für 14,99 Euro. Abgedeckt sind Anrufe ins deutsche Mobilfunknetz und ins Festnetz von über 60 Ländern.

Fritz!Box 7430Vodafone bietet die Fritz!Box 7430 ab 9. Oktober für 2,99 Euro monatlich als Miet-Router an.© AVM

Düsseldorf – Zum Start in den Oktober hat der Düsseldorfer DSL-Provider und Kabelnetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de/kabel Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.) ein neues Festnetz-Angebot für DSL- und Kabel-Kunden angekündigt. Ab dem 9. Oktober stehen Festnetzkunden vier neue Sprach-Flatrates für Anrufe ins Ausland zur Wahl. Je nach gewählter Option werden über 60 Länder abgedeckt. Zudem erweitert Vodafone seine Hardware-Auswahl: Ab dem 9. Oktober lässt sich auch der DSL-Router Fritz!Box 7430 von AVM zum DSL-Anschluss von Vodafone hinzubuchen.

Sprach-Flatrates ab 4,99 Euro monatlich zur Wahl

Die vier Sprach-Flatrates bietet Vodafone zu monatlichen Kosten von 4,99 bis 19,99 Euro an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt sechs Monate, danach sind die Optionen monatlich kündbar.

Euro-Flat

  • Sprach-Flatrate in die Festnetze von über 25 europäischen Ländern
  • 4,99 Euro/Monat

Mobile & Euro-Flat

  • Sprach-Flatrate in die Festnetze von über 25 europäischen Ländern
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Mobilfunk-Netze
  • 9,99 Euro/Monat

Mobile & International-Flat

  • Sprach-Flatrate in die Festnetze von über 60 Ländern (darunter Türkei, Polen, Russland)
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze
  • 14,99 Euro/Monat

Mobile & International-Allnet-Flat

  • Sprach-Flatrate in Fest- und Mobilfunknetze von mehr als 60 Ländern weltweit (darunter Türkei, Polen, Russland)
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze
  • 19,99 Euro/Monat

Fritz!Box 7439 ab 9. Oktober für 2,99 Euro monatlich mietbar

Statt der umfangreich ausgestatteten Fritz!Box 7490, die schon länger für 4,99 Euro pro Monat zum DSL-Anschluss hinzubuchbar ist, können DSL-Kunden bei Vodafone ab 9. Oktober auch die Fritz!Box 7430 für 2,99 Euro monatlich mieten. Kostenlos inklusive ist der Komfort-Anschluss mit zwei Leitungen und bis zu zehn Rufnummern. Die ausschließlich für IP-basierte Anschlüsse konzipierte Fritz!Box 7430 unterstützt VDSL, bietet allerdings nur WLAN N mit bis zu 450 Mbit/s. Wer keinen monatlichen Aufpreis für einen Router zahlen möchte, kann auch weiterhin zur EasyBox 804 greifen, die Vodafone kostenlos bereitstellt.

Weitere Details finden sich ab 9. Oktober online unter www.vodafone.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.. Die aktuellen DSL- und Kabel-Internet-Tarife lassen sich auch über unseren Breitband-Tarifrechner buchen.

Günstige Internet-Tarife finden
Top