Alles zum Mobilfunkanbieter Edeka smart

EDEKA smart

Das Mobilfunkangebot der Firma Edeka smart beinhaltet ausnahmslos Prepaid-Tarife. Aus Gründen der Netzabdeckung ist beim Kauf eines Mobilfunkvertrags die Frage nach dem Netz wichtig, in dem der Anbieter sendet. Die deutsche Netzauswahl beschränkt sich auf die drei Netze der Telekom, Vodafone und o2. Das Mobilfunk-Angebot von Edeka smart wird im D-Netz realisiert.

Aktuell keine Tarife

Für diesen Anbieter haben wir zurzeit keine Tarife im Vergleich. Schauen Sie aber gerne unsere Anbieterliste durch oder vergleichen Sie direkt alle Handytarife nach Ihren Wunschfiltereinstellungen!

Günstige Handytarife finden

Welches Unternehmen steckt hinter Edeka smart?

Der Anbieter Edeka smart versorgt seine Kunden seit 2018 als sogenannter Mobilfunk-Discounter. Entscheidend beteiligt an der Bereitstellung des Angebots ist die Muttergesellschaft Telekom Deutschland Multibrand GmbH, deren Hauptsitz sich in Bonn befindet.

Welche Technik kommt bei den Edeka-Tarifen zum Einsatz?

Was die Netz-Technik angeht, so greift der Provider auf die Technik des LTE-, UMTS- und GSM-Netzes zurück. Damit werden bis zu 50 Mbit/s im Upload und 300 Mbit/s im Download erreicht. Für viele Kunden ist besonders die Verfügbarkeit des LTE-Netzes wichtig. Der Hintergrund ist, dass die Abdeckung in Deutschland dabei deutlich höher ist als mit UMTS, was vor allem für Menschen in abgelegenen Gegenden entscheidend ist. Zudem erreicht dieser neuere Standard eine deutlich bessere Download-Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit der Datenübermittlung wird bei diesem Anbieter nach Überschreitung des vertraglich vereinbarten Datenvolumens auf 64 Kbit/s heruntergeschraubt.

Bietet Edeka eine Datenautomatik?

Das Datenvolumen wird bei Edeka smart nicht mittels Datenautomatik von selbst wieder aufgeladen, nachdem es aufgebraucht wurde. Da viele Kunden dennoch nicht auf den Luxus einer Ergänzung ihres ursprünglichen Datenvolumens verzichten wollen, stellt Edeka smart eine Auswahl an nachbuchbaren Datenpaketen zur Verfügung.

Sind WLAN-Hotspots verfügbar?

Eine nationale Hotspot-Flatrate ist im Angebot des Providers inbegriffen. Auf die Bereitstellung von ausnahmslos auf Datentransfer spezialisierten Verträgen verzichtet der Provider. Der Provider hat keine Laufzeitverträge im Sortiment, sondern beschränkt sich komplett auf Prepaid-Karten. Die Option, ein Smartphone im Bundle mit dem Tarif zu buchen, gibt es ebenfalls.

Gibt es bei Edeka smart einen Rufnummernmitnahme-Bonus?

Eine Ermäßigung für junge Leute hält der Anbieter nicht bereit. Dafür erhält der Kunde eine Gutschrift, wenn er sich für die Beibehaltung seiner bisherigen Rufnummer entscheidet. Eine Festnetznummer kann man nicht mit dem Handyvertrag verbinden, um unterwegs auch darunter erreichbar zu sein.

Edeka mobil: Welche Konditionen gelten für das Reisen?

Auf Reisen in der Europäischen Union, Norwegen, Island und Liechtenstein gilt seit dem 15. Juni 2017 "roam-like-at-home". Das sogenannte EU-Roaming ermöglicht die Nutzung des Handyvertrags auch im Ausland zu den in Deutschland gültigen Konditionen. Flatrates und Minutenpakete können grenzüberschreitend genutzt werden. Was im EU-Ausland so einfach ist, ist leider nicht ganz so einfach in anderen Ländern, da Edeka smart neben seinem EU-Angebot keine zusätzlichen Auslandspakete anbietet. Wer eine zweite SIM-Karte mit der gleichen Telefonnummer für ein weiteres Gerät braucht, wird im Angebot des Anbieters nicht fündig.

Edeka smart bietet nur Mobilfunktarife an

Neben seinem Mobilfunkangebot umfasst das Sortiment von Edeka smart keine weiteren Dienste. Bei einigen anderen Providern kann man zusätzlich Internet-, Festnetz- oder TV-Pakete hinzubuchen.

Gibt es eine App für die Verwaltung?

Den komfortabelsten Weg, sein Kundenkonto zu managen bietet die App "Edeka smart App". Der Anbieter stellt sie für iOS und Android zur Verfügung. Wird das Handy samt Karte gestohlen oder liegengelassen, muss die SIM-Karte gesperrt werden. Zu diesem Zweck hat Edeka smart eine eigene Hotline mit der Nummer 0800 25 333 52 eingerichtet.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks