Optimierung GSM & DSL & Festnetz

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von edeh, 23. Oktober 2010.

Schlagworte:
  1. edeh

    edeh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bisher einen Vodafone Vertrag mit Festnetz + Vodafone-Flat du meine Frau hat auch als vergünstigten Familientarif.
    Da ich aus diem Vertrag zum Sommer 2011 aussteigen kann, suche ich bereits jetzt nach Alternativen.

    Wir verreisen jedes Jahr ca. 6 - 10 Wochen, in denen wir wenig mit den Handies telefonieren. Bei meinem Vodafone Teil-Flatvertrag laufen
    die Gebühren aber weiter. Für uns wären vom Handy aus eine Festnetzflat und Einzelabrechnung jedes GSM-Gespräches die beste Lösung.

    Wenn ich bei Vodafone GSM und DSL kombiniere, hätte ich einen Vorteil von 10 €/Monat.

    Meinen DSL Anschluss 1&1 Homenet 16.0000 incl. Festnetzflat habe ich bei 1&1 , davon sind 11.000 technisch möglich.
    Da ich sehr viel im Internet bin, ist eine DSL Flatrate auf jeden Fall für mich sinnvoll, auf eine Festnetzt-Telefonflat könnte ich verzichten
    und würde eine Abrechnung nach gesprochenen Minuten vorziehen. Die VoiP Telefonqualität ist durchwachsen. Maxdome und
    teilweise kostenlosen Filme brauche ich nicht. Trotzdem kann ich mit 1&1 als Anbieter leben, auch wenn die fachliche Kompetenz der
    meisten Hotlinemitarbeiter sehr schlecht ist. gestern 3 Anrufe und 3X unterschiedliche Antworten.

    Als 1&1 Kunde mit meinem Tarif bekomme ich die 1. GSM Karte ohne mtl. Grundgebühr mit Festnetz-Flat kostenlos und zahle 9 Ct/Min. in alle GSM Netze.
    Die 2. GSM karte kostet dann 9,99 w mit gleichen Bedingungen. Wenn ich ca. 300 ;in = 5Std/Monat Gespräche in andere GSM Netze von meinem Handys führe, zahle ich 9,99 Grundgebühr für die 2. Karte
    und 29,70 € für die GSM Netzgespräche = 39,70. Bei Vodafone habe ich ca. 80 € für diese Rechnung bezahlt. Die Gesprächskosten fallen auch nur bei tatsächlichen Gesprächen an und nicht pauschal auch während des Urlaubs etc.
    Das wäre das deutlich günstiger als mein bisheriger Vertrag, bei dem ich Gebräche in Fremdnetze zusätzlich bezahlen muss..
    Bei 1&1 telefoniert man im Vodafone Netz und nicht bei O2 oder E.

    Wir haben im Ruhrgebiet einen TV Kabelanschluss von Unitymedia. Unitymedia bombardiert uns mit viel Werbung , 32.000 Geschwindigkeit
    mit Festnetzflat und günstigen Preisen. Unitymedia kann aber keine GSM- Handytarife anbieten.

    Ich versuche jetzt die Kosten für DSL, Telefon Festnetz, Handy-GSM und TV Kabelanschluss zu optimieren.
    Wer hat dazu weitere Ideen ?

    Gruss Ede