Abweichung zwischen BT-Tarifangabe und Ansage

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von tolasap, 29. Dezember 2009.

  1. tolasap

    tolasap Gast

    Hallo,
    als ich heute nach Thailand ins Mobilfunknetz telefonieren wollte, habe ich im Call-by-Call Schnellrechner nachgeschaut. Der günstigste Tarif mit Ansage war die 01068 mit 0,74ct/min. Die Ansage zu Beginn des Gespräches sagte dann aber etwas völlig anderes: 8,6ct/min!!! Das sind grob gesagt 1000 Prozent Aufschlag. Vor Schreck habe ich dann sofort aufgelegt. Nochmal nachgeschaut, immer noch 0,74ct. Dann in die Internetseite des Anbieters gesehen, auch 0,74ct/min. Nochmal probiert - das Gleiche.
    Völlig verwirrt habe ich dann den nächsten Anbieter genommen. 01032 für 0,98ct/min. Angerufen und... über 12ct/min!!!
    Da habe ich mich doch gefragt, was mache ich falsch und was das denn für Preise sind, die da veröffentlicht werden. Welcher Preis gilt denn nun? Und was ist in einem solchen Fall, wenn ich einen Anbieter ohne Ansage nehme? Kann der dann soviel berechnen, wie er Lust hat?
    Der nächste Anbieter, 010029, hat dann 1,80ct/min angesagt, genau wie hier angegeben. Damit ist das Problem zwar zunächst gelöst, aber das Vertrauen in das Call-by-Call-System ist dahin.
    Ich wende mich nun an die Gemeinschaft hier, um wenigstens eine Erklärung für diese Vorfälle zu bekommen.

    LG Michael
     
  2. tolasap

    tolasap Gast

    Kurze Zeit später habe ich nochmal reingeschaut in den Tarifrechner, prompt waren beide genannten Anbieter aus der Topliste verschwunden. Schon sehr merkwürdig.
     
  3. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo tolasap,

    unsere Angaben waren korrekt, ich habe noch einmal nachgesehen. Manchmal kommt es vor, dass man im Ausland zu einem Mobilfunkanschluss anruft, ohne es zu wissen - oder dass der Anbieter zb einen Festnetzanschluss, den ein Mobilfunker anbietet, als Handyanschluss abrechnet. Darauf haben wir keinen Einfluss. Kann es daran gelegen haben? Vielleicht schaue einmal nach, ob der dir angebotene Tarif genau der für Thailand Mobil war. Am besten telefonierst du immer mit Ansage, dann kann dir nichts passieren.

    Gruß, Verena
     
  4. Ob mit oder ohne Ansage. Ein Beispiel, wie teuer kann sein, wenn mit Vorwahl Anrufen: Wirbel um Telekommunikationsunternehmen - Telefonate pltzlich 5500 Prozent teurer - Wirtschaft - Hamburger Abendblatt :D
     
  5. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nikolai1369,

    dieses sehr extreme Beispiel ist bekannt, der Link wurde im Forum bereits gepostet.

    Gruß, Verena
     
  6. Ist das Schlimm?
     
  7. Pilou

    Pilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wechselnde Preisansagen

    Hallo,

    vorsicht bei 01068

    auch nach Algerien (Handy) wurde teilweise ein anderer Preis bei der Tarifansage genannt, als hier und auf der Homepage angegeben!
     
  8. Beate

    Beate Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pilou,

    es ist bekannt, dass es bei der 01068 ab und an zu fehlerhaften Tarifansagen bei einzelnen Destinationen kommen kann. Der Anbieter versichert aber, dass nach dem in den Tariflisten ausgewiesenen Tarif abgerechnet wird. Ein entsprechender Vermerk findet sich auch im Anbieterprofil. Im Zweifelsfall eine andere Call-by-Call-Vorwahl für die jeweilige Destination wählen, dann kann nichts passieren. Wir werden das in jedem Fall im Blick behalten.

    Gruß, Beate
     
  9. Linda

    Linda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pilou,

    ich habe Ihren Beitrag bzgl. der falschen Tarifansage für Algerien Mobilfunk gelesen und möchte im Namen von 01068 priotel dazu Stellung nehmen. Wir sind stets um korrekte Ansagen bemüht und prüfen diese selbst durche mehrfache Testanrufe, auch zu internationalen Destinationen.

    Selbstverständlich gehen wir solchen Problemen von Kunden gerne nach. Jedoch benötigen wir einige Details, um einen Fehler feststellen zu können, wie die angerufene Nummer, Datum und Uhrzeit des Telefonats sowie -wenn es Ihnen Recht ist- auch Ihre Rufnummer. Sie können mir diese Informationen gerne hier über eine private Nachricht oder über eine Email an info@priotel.de zukommen lassen.

    Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr priotel Team
     

Diese Seite empfehlen