deutsches Festnetz ---> Mobilfunk Australien

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von smiley, 4. September 2011.

  1. smiley

    smiley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe gerade mit call by call meine Tochter in Australien angerufen.
    Sie ist erst seit Freitag dort, hat eine austral. SIM Card.
    Nach ca 14 Min. wurde unser Gespräch unterbrochen, eine engl. Ansage teilte mit, dass es kein Guthaben mehr gäbe (?).
    Wird ihr Guthaben tatsächlich belastet wenn ich aus D mit einer Billigvorwahl ins austral. Mobilfunknetz telefoniere?

    Über eine Rückmeldung wäre ich dankbar.
    Viele Grüße
     
  2. spammemad

    spammemad Gast

    Hallo smiley,

    eventuell war Deine Tochter nicht in dem Netz ihres Providers eingebucht und es wurden Roamingkosten berechnet. Auch mit Telstra kann man dort ja nicht überall im eigenen Netz telefonieren.

    Ansonsten wird ihr Guthaben meines Wissens bei eingehenden Anrufen nicht belastet.

    Freundliche Grüße
     
  3. smiley

    smiley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spammemad,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!
    Ich denke, dass meine Tochter und ich zukünftig skypen oder chatten werden und nur noch im Notfall miteinander telefonieren.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen