Indien

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von martin, 20. Dezember 2013.

Schlagworte:
  1. martin

    martin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme gerade aus Indien zurück. Habe mir dort, mit viel Mühe (Kopie vom Pass und Visum und 1 Lichtbid) für 650 Rupien eine Prepaidkarte gekauft.
    Folge: Telefon nach Deutschland 7,50 Rupien (83 Rup. = 1 €) als unter 10 €ct/Min von Indien nach Deutschland. Mit meiner Telefonkarte aus Deutschland hätte 2,79 € / Min. gezahlt.
    Es lohnt sich also, die Mühen auf sich zu nehmen. Wenn ich wieder hinfahren sollte, habe ich gleich ein Passbild (braucht man fürs Visum sowieso ) und Kopie des Passes dabei.

    Grundfrage: warum schicken wir nicht mal die Deutschen Telefonnetzbereiber nach Indien in die Lehre, damit die hier mal lernen, wie preisgüstig Handygespräche sein können.