Ins spanische Mobilnetz telefonieren

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von Kroki, 3. März 2010.

  1. Kroki

    Kroki Gast

    Hallo,

    hat jemand hier eine Ahnung, wie ich am einfachsten und billigsten von einem deutschen Alice-Festnetz-Anschluss aus zu einem deutschen Alice-Handy telefoniere, das sich auf Fuerteventura (Kanarische Inseln, Spanien) befindet?

    Ich habe in der Kategorie Call-Through keine Gespräche in die Mobilfunknetze der Kanaren gefunden. Gelten hier die Tarife für Anrufe in die spanischen Mobilfunknetze?

    Ich habe praktisch keine Erfahrung mit Auslandstelefonaten und bin deshalb auf Tipps angewiesen.

    Danke und herzliche Grüße

    Kroki
     
  2. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kroki,

    wenn du ein "deutsches" Handy im Ausland anrufst, bleibt es "deutsch" - das heißt, du rufst zu den gleichen Preisen auf diesem Handy an wie sonst auch, da du ja nicht wissen kannst, wo sich der Besitzer des Handys gerade befindet. Das Problem an der Sache ist, dass der Angerufene einen deutlichen Aufpreis zahlt, wenn du ihn anrufst - das so genannte Roaming. Je nach Tarif können das zwischen einem und zwei Euro pro Minute sein. Es ist wahrscheinlich billiger, wenn derjenige mit dem deutschen Alice-Handy dich anruft - guck einfach mal nach, was Alice für Gespräche aus dem Ausland und ins Ausland verlangt. Noch besser wäre es, wenn du auf einem spanischen Festnetz- oder Handyanschluss anrufen könntest, da gibt es günstige Möglichkeiten via Callthrough oder VoIP.

    Wenn du noch Fragen hast, melde dich gerne noch mal.

    Gruß, Verena
     
  3. Kroki

    Kroki Gast

    Hallo Verena,

    herzlichen Dank für den Hinweis.

    Innerhalb Deutschlands habe ich eine Flatrate für Anrufe zum Alice-Mobilfunknetz. Wenn ich die Preisliste richtig interpretiere, bezahlt mein Gesprächspartner dann 22 Cent pro Minute für ein ankommendes Gespräch im Ausland.

    Wenn er mich aus dem Ausland anruft - fällt das dann in die Kategorie "Abgehende Gespräche im Ausland" (das würde 51 Cent pro Minute kosten) oder in die Kategorie "Abgehende Gespräche ins Ausland" (das würde 89 Cent pro Minute kosten)? - Es ist gar nicht so einfach, diese Preislisten zu verstehen. - Jedenfalls wäre das wohl teurer.

    Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob die Kanarischen Inseln in dieselbe Zone gehören wie das spanische Festland, da sie von dort ja ziemlich weit entfernt liegen.

    Gruß

    Kroki
     
  4. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kroki,

    die Kanaren gehören ganz offiziell zu Spanien. Wenn du in der Alice-Preisliste keinen Extra-Preis für die Kanaren findest, wirst du zu den spanischen Preisen abgerechnet. Bislang ist mir nicht bekannt, dass einer der großen Telefonanbieter spezielle Kanaren-Preise hätte. Aber schau zur Sicherheit noch mal nach.

    Wenn dich dein Gesprächspartner aus dem Ausland anruft, ist das ein abgehendes Gespräch im Ausland. Wenn er im Ausland ein Gespräch annimmt, ist das ein ankommendes Gespräch im Ausland. Abgehende Gespräche ins Ausland sind Gespräche, bei denen du von Deutschland aus im Ausland anrufst.

    Es ist wirklich gar nicht so einfach, da durchzublicken!

    Gruß, Verena
     
  5. Kroki

    Kroki Gast

    Hallo Verena,

    danke für die Antwort.

    Ich habe noch mal in der Alice-Preisliste geschaut und keine eigenen Preise für die Kanaren entdeckt. Also werden die Preise für Spanien gelten. Dann kostet mein Anruf dort 22 Cent pro Minute und sein Anruf hier 51 Cent pro Minute.

    Falls er dort an einen Festnetzanschluss rankommt, kann ich ihn für 7.9 Cent pro Minute anrufen.

    Dann bin ich jetzt informiert.

    Grüße

    Kroki
     
  6. mheiner

    mheiner Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ins spanische Festnetz und Mobilnetz

    Hi,

    ich habe eine Freundin in Spanien und "muss" ;) immer mit ihr telefonieren. Da ich beruflich viel Unterwegs bin muss ich es mit dem Handy machen. Weil ich eine Festnetzflatrate habe telefoniere ich über www.dcalling.de die bieten einen wunderschönen Callthrough für nur 1,9 cent nach Spanien an.

    Letztens hab ich noch ein wenig gestöbert und eine Internetseite gefunden die über telefonieren nach Spanien oder auch von Spanien aus informiert. Gerade weil meine Freundin nun schon dreimal ihr Handy geklaut bekommen hat, sind die Infos über Handy weg ganz gut für sie.

    Gruß

    Marek