Mit einer App ins Ausland telefonieren

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von kob, 30. Januar 2012.

  1. kob

    kob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze ein Android-Smart-Phone, mit dem ich häufig ins Ausland telefoniere. Bisher habe ich immer verschiedene Call-Through-Anbieter genutzt (je nachdem, welcher der günstigste war). Jetzt meine Frage: kennt jemand vielleicht eine App, die einem automatisch den günstigsten Anbieter raussucht oder die es einem zumindest abnimmt, jedes Mal diese endlosen Nummern eintippen zu müssen?
     
  2. hZI

    hZI Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal woopla One.
     
  3. kob

    kob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke hZI. Ich hab Woopla One getestet. Es handelt sich leider nicht um genau das, was ich gesucht habe, weil nicht der günstigste Anbieter angezeigt wird, sondern nur ein bestimmter ausgewählt wird. So eine App kenne ich bereits und die ist weitaus komfortabler (weil unkomplizierter) zu handhaben: Flatrate Booster.

    Ich suche aber eine App, die nicht auf einen Anbieter fixiert ist. Also ungefähr so: man gibt seinen aktuellen Standort und dann das Destinationsland ein und bekommt daraufhin den entsprechend günstigsten Anbieter automatisch angezeigt.
     
  4. ben

    ben Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    oder guck mal hier... habs aber selbst noch nicht ausprobiert.. =)

    blau App von blau.de

     
  5. nobi

    nobi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit asterioid ich habe einfach mein handy zu einer Nebenstelle in unserer COMPANY TK gemacht und kann nun weltweit günstig telefonieren. Geht auch im Ausland -> Hotspot oder Hotel mit W-LAN und schon gibt es 8 ct Mobil und 0,9 ct Festnetz.

    lg
    Nobi
     
  6. stultissimus

    stultissimus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nobi,

    VoIP bei Mobiltelefonen krankt nach wie vor an zu großen Verzögerungen bei der Übertragung der Datenpakete. Man fällt sich immer gegenseitig ins Wort. Außerdem müssen bei den meisten Providern zusätzliche Veträge abgeschlossen werden. Dann gibt es dieses zweifelhafte Telefonvergnügen auch nur noch für deutlich mehr als 8 bzw. 0,9 ct/min. Obendrein ist VoIP längst nicht mit allen Handys möglich. Manche müssten sich also auch noch ein neues Handy zulegen. Von wegen "schon gibt es ...".

    Freundliche Grüße
     
  7. nobi

    nobi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    hm. kann ich nicht bestätigen. Es gibt durchaus Provider, die große Latenz aufweisen, aber das war einmal.... Wer hat den heute noch DSL Light ??? Ich glaube du solltest einmal einen neuen TEST starten und mal sehen, was es neues auf dem MARKT gibt.

    Gruß
     
  8. stultissimus

    stultissimus Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hier geht es doch nicht um DSL, sondern um Mobilfunk.

    Du hast selbst dein HANDY als Beispiel genannt. Und von nichts anderem habe ich geschrieben.

    Freundliche Grüße
     

Diese Seite empfehlen