Tagesübersicht 01091 vom 22.07.2011

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von AbgezocktVon01091, 28. August 2011.

Schlagworte:
  1. AbgezocktVon01091

    AbgezocktVon01091 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe überwiegend gute Erfahrung mit billiger-telefonieren, aber auch einige schlechte. Obwohl ich mir angewöhnt habe, direkt vor einem Anruf ins Ausland den günstigten Tarif auszuwählen und auch nur Anbieter mit der Tarifansage zu berücksichtigen, scheint auch das jetzt nicht mehr gegen besonders gerissene Anbieter zu helfen.
    Bevor ich jetzt den Beschwerdeweg betrete, würde ich gerne vom Administrator wissen, ob es möglich wäre festzustellen, was stand wirklich für Anrufe über 01091 nach Rußland Sankt Petersburg am 22.07.2011 zwischen 20:00 und 21:00. Nach meinen Erinnerungen wurden bei billiger-telefonieren 3Ct/min angezeigt, dieser Preis wurde auch angesagt, in der Rechnung stehen aber ca. 1,90€/min.
     
  2. spammemad

    spammemad Gast

    Hallo AbgezocktVon01091,

    01091 wird von Billiger-Telefonieren.de überhaupt nicht gelistet. Einmal weil sich deren Tarife nicht ändern und vor allem, weil diese Kennzahl vollkommen überteuert ist. Nach offizieller Lesart sind diese Tarife ja auch nur zum "Testen" (01091 | Tarife zum Testen der 01091 Business Line).

    Dieses "Business Line 01091 für Unternehmen"-Gelaber ist freilich großer Quatsch, weil die Kube § Au GmbH niemals mit den großen Anbietern konkurrieren kann. Die haben ja keine eigene Infrastruktur und müssen darum von den Großen Leitungskapazität mieten. Und die großen Anbieter haben selbstverständlich selbst ein gesundes Interesse daran, Unternehmen als Kunden zu gewinnen bzw. zu behalten. Ich frage mich auch, ob die dort Praktitanten, die - natürlich nur zum Testen - ein Monatsgehalt von 20.000,- Euro verlangen, einstellen würden ...

    Darum ist es sehr wahrscheinlich, dass Du eigentlich die 010091 wählen wolltest. Bei der 010091 ist auch eine Tarifansage geschaltet. Aber bei der 01091 war voraussichtlich keine. Und ganz bestimmt wurde dort nicht dieser günstige Tarif angesagt.

    Von solchen Irrtümern sind einige Verbraucher betroffen. Manche Anbieter legen es allerdings auch regelrecht darauf an. Die 01091 und die 010091 gehören nämlich beide zu dem Firmengeflecht um die almado AG. Wenn man eine Null versehentlich nicht eingibt, kann die Rechnung bis zu 200-fach teurer werden.

    Zu eben dem Problem gibt es bereits einen Thread: http://forum.billiger-telefonieren.de/call-call/315-01011-und-010011-ventelo-2.html

    Für die 01091 gilt sinngemäß das Gleiche wie für die 01011 und die 01018. Diese Kennzahlen werden nirgendwo gelistet und würden - auch oder gerade, wenn sie bekannt wären - niemals bewusst und willentlich gewählt.

    Wenn Du nun "den Beschwerdeweg" gehst (= Anfechtung nach § 119 BGB), wird Dich in Deinem Fall die Deutsche Telemedien Inkasso GmbH (kurz DTMI) mit ihrem Drohmahndummfug beglücken. Das kann ich ohne Karten, Kristallkugel oder astrologische Tabellen prophezeien, weil die DTMI auch zu dem Firmengeflecht gehört.

    Freundliche Grüße
     
  3. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo AbgezocktVon01091,

    ich kann das nur bestätigen, was spammemad schreibt.

    Gruß, Verena
     
  4. spammemad

    spammemad Gast

    010091 und 01091 - mit Ansage?

    Hallo AbgezocktVon01091,

    es gibt vielleicht einen weiteren Betroffenen. Zumindest wird auch von dieser mysteriösen Tarifansage berichtet: http://forum.billiger-telefonieren.de/telefonanbieter/640-010091-abmahung-und-abzocke.html#post6432

    Wenn sich nun noch mehr Betroffenen hier melden, die alle auch bei der 01091 eine Tarifansage gehört haben, würde sich hier ein ganz neuer Eindruck ergeben. Dann könnte man leicht in beste Spendierlaune kommen - aber mit grünem Gesicht.

    Freundliche Grüße
     
  5. aglo

    aglo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    01091 Krimineller Betrug und Nötigung !

    Hallo Miteieinander,

    und da bin ich nun , der nächste Betroffene.
    ((Mittelteil aus rechtlichen Gründen gelöscht vom Admin))
    Vielen Dank fürs zensieren, ehrlich. hatte mich schon geärgert so ausgerastet zu sein.
    Na da kann man eben schon mal die Fassung verlieren. Sorry - habe so einen dicken Hals. Man kann nichts machen. Man will ganz normale Preise für schlechte Leistung zahlen u.a. für ncht stattgefundene Verbindungen und dann langt da jemand im Schatten und im Schutze unserer Gesetze einen in den Geldbeutel , man wird bedroht und genötigt. Dann wird man noch am Telefon ausgelacht. Super, ich freu mich dabei zu sein. Viel Spass
    auch noch beim Monopoly mit der Demokratie. Wenn es diesmal nicht artig genug war, bitte ich schon im voraus um allerwerteste Entschuldigung.
    aglo
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011