Telefonieren ins Ausland

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von imri, 20. Oktober 2010.

  1. imri

    imri Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    wie kommt es, daß unter "billig telefonieren" an einem Tag die Vorwahl 01045 1,5 Ct/m kostet und wenn man diese in sein System einstellt sie drei Tage später vorgibt 14,5 C/m zu berechnen.

    Dabei wird doch der Verbraucher regelrecht betrogen.

    Ist das zulässig?

    Imri
     
  2. peter_pan

    peter_pan Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Leider JA

    Willkommen im Forum

    Das ist zulässig. Wir befinden uns im freien Markt und Niemand kann sich darauf verlassen, dass einmal angebotene Preise für alle Zeiten gelten.

    Der Anbieter der 01045 gehört zu den besonders dreisten (für mich "unseriösen") Anbietern.

    Einfach mal ein wenig stöbern - und staunen

    ;)
     
  3. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo imri,

    ja, die Anbieter dürfen das. Wir raten allen Nutzern dazu, möglichst vor jedem längeren Gespräch in die Tarifübersichten zu schauen oder zumindest einen Anbieter mit Ansage zu nutzen. Eine Tarifansage soll demnächst verbindlich werden, ab noch ist das nicht der Fall.

    Gruß, Verena
     
  4. Tanni99

    Tanni99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    01053 Anfang September

    Wer kann mir den Tarif von 01053 / Fon4you am 7.9.2010 von Deutschland in die Schweiz (Festnetz) mitteilen? Meines Wissens gab es bei Fon4you am 10.09.2010 Tarifänderungen. Besten Dank im Voraus.
     
  5. peter_pan

    peter_pan Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Leider kann ich dir den Tarif am 07.09.2010 nicht sagen.

    Dieser "superpreiswerte und seröse" Anbieter wird im Telefonsparbuch (wo man alle Preisänderungen der letzten 6 Monate nachlesen kann) nicht gelistet.
    Die wissen wohl warum. Zur Zeit nehmen die 75 Cent pro Minute, was kein Mensch im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte zahlen wird, wenn er beim Wettbewerb zwischen 1 und 2 Cent/Minuten zahlen muss. Selbst die Telekom berechnet dafür maximal 12,6 Cent/Min.

    Was daran "besonders attraktiv" sein soll, wie sie auf ihrer Homepage schreiben, wissen wohl nur sie selbst.

    Da du bei der Wahl dieser "Sparvorwahl" sicher im Irrtum über die tatsächlichen Kosten warst, ist es auch unerheblich, was sie am 07.09.2010 berechnen.

    Les dich mal hier ein:

    http://forum.billiger-telefonieren.de/call-call/315-01011-und-010011-ventelo-2.html#post3987

    Und hier findewst du auch noch einige Infos:

    http://forum.billiger-telefonieren.de/call-call/386-abzock-anbieter-liste-erstellen-2.html#post4372

    Ich hoffe, ich konnte helfen

    Gruß
    Peter
     
  6. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach unseren Unterlagen hat der 01053-Tarif in die Schweiz zu diesem Zeitpunkt 75 Cent für die Schweiz betragen - ein unglaublich hoher Preis.

    Gruß, Verena
     
  7. Tanni99

    Tanni99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter, hallo Verena,

    ich danke Euch für Eure Hilfe! Ich habe vorher eine Tarifübersicht angesehen und trotzdem ist es passiert, dass ich nicht preiswert sondern teuer telefoniert habe. Da um den 10.9. herum Änderungen vorgenommen wurden (irgendwo habe ich gelesen, dass 01053 binnen 2 Monaten über 50mal den Tarif geändert hat) habe ich gehofft, nachweisen zu können, dass der Tarif am 7.9. niedriger war. Bleibt die Argumentation von Peter.
    VG
    Tanni
     
  8. Sunnyboy

    Sunnyboy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    aufpassen

    Die Preise von Call by Call Anbietern, varieren Stündlich, also du hattest mit den 3 Tagen eigentlich noch Glück. Und ja, das ganze ist sogar rechtlich erlaubt :D Wenn Ihr mal komplett kostenlos ins Ausland telefonieren wollt, dann probiert doch mal hier diese Anbieter aus: [Werbung gelöscht] diese Liste wird dir auf jeden Fall weiterhelfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2015
  9. visu99

    visu99 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    jo danke ist eine gute Seite
     

Diese Seite empfehlen