vom dt. Festnetz zu kroatischem Handy

Dieses Thema im Forum "Telefonieren ins und aus dem Ausland" wurde erstellt von istria, 25. Juli 2010.

  1. istria

    istria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich versuche mit der Vorwahl 010018 vom deutschen Festnetz eine
    kroatische Handynummer anzurufen. Es kommt das Freizeichen aber
    der Anruf kommt nicht durch.
    Was mache ich falsch?
    Danke bereits jetzt.

    Grüsse istria
     
  2. peter_pan

    peter_pan Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    010018 unseriös!

    Hallo istria,

    du machst nichts falsch, das scheint bei 010018 System zu haben.

    Nach meiner Recherche gehört 010018 zu den unseriösen Anbietern. Gelockt wird mit Billigtarifen z.B. in das jeweilige Mobilfunk-Netz, wählt man mit der gleichen Vorwahl eine Festnetznummer im gleichen Land an, wird man abgezockt.

    Aktuelles Beispiel von der Homepage für Polen:

    Mobilnetz: 4,24 Cent/Min. (auf dem Schnellrechner werden im Moment 5,19 Ct./Min. angezeigt)
    Festnetz: 149 Cent/Min.

    Das ist ungefähr das hundertfache, was andere Anbieter berechnen.

    Nach Kroatien sind es 7,98 Cent/Min. (8,33 Cent/Min. lt. Tarifrechner) ins Mobilfunknetz, ins Festnetz 119 Cent/Min., während andere Anbieter rund 2 Ct./Min. berechnen.

    Man lockt scheinbar mit Billigangeboten, obwohl man zu wenig Kapazitäten hat und hofft wohl darauf, dass der Anrufer auf eine Festnetznummer ausweicht.

    Dazu noch ein 5-Minutentakt bei 29 Ct./Min ins deutsche Mobilfunknetz - das reicht mir. Dieser Anbieter wurde von mir soeben auf die Blacklist gesetzt und gesperrt.

    Gruß
    Peter
     

    Anhänge:

  3. istria

    istria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    vielen Dank für die Antwort. Wie finde ich denn heraus was eine
    seriöse Vorwahl ist?

    Danke

    Grüsse istria
     
  4. peter_pan

    peter_pan Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Das ist gar nicht so einfach - denn es gibt nicht wirklich viele Anbieter. Schau dir mal meine anderen Beiträge an - da siehst du, wer auf jeden Fall unseriös ist. Danach bleiben nicht mehr so viele Vorwahlen übrig.

    Auf alle Fälle solltest du vor JEDEM längerem Gespräch auf die Homepage des Anbieters schauen - und du wirst selbst bald darauf kommen, wer unseriös ist.
    Und konsquent nur Anbieter mit Tarifansage wählen, auch wenn es manchmal etwas teurer ist.

    Gruß
    Peter
     
  5. istria

    istria Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank Peter. Ich werde deine Ratschläge nutzen.

    Grüsse istria