Versteckte Mindestumsätze?

Dieses Thema im Forum "blau" wurde erstellt von Nairolf, 25. September 2009.

  1. Nairolf

    Nairolf Gast

    Hallo!

    Noch haben wir 2 Handys mit dem Simyo Einheitstarif und wären im Prinzip auch ganz zufrieden - aber weil wir mit einem der Handys fast nie telefonieren (nur Notfallhandy), droht Simyo nun, den Vertrag stillzulegen, weil wir zu lange kein Guthaben aufgeladen haben. Das ist deswegen doof, weil der Mindest-Aufladebetrag 15 EUR beträgt, aber noch über 35 EUR auf dem Konto sind und wahrscheinlich locker noch ein ganzes Jahr halten.
    Als wir kürzlich mit dem zweiten Vertrag aus der Schweiz nach D telefonieren wollten, kam der Gebührenzähler kaum mit - deutlich über 1 EUR/Min, da hat's uns glatt umgehauen und bei 15 EUR Mindestumsatz war immer schon nach ein paar Minuten Feierabend - eine neue Aufladung hat immer erst am nächsten Tag gewirkt.
    Wahrscheinlich 'weil einfach einfach einfach ist' oder so. Wer sich bei SO einem Vertrag nur SO einen doofen Werbespruch ausdenken kann hat sich wahrscheinlich nur selbst verwirklicht und wohnt noch daheim bei seinen antiautoritären Eltern. ;)

    Die Fragen - um wieder konstruktiv zu werden: :eek:

    1. Hat blau auch so einen Trick eingebaut, um einem eine versteckte Mindestgebühr aus dem Kreuz zu leiern oder gibt es das hier wirklich nicht?

    2. Stimmt es, dass blau auch bei den kleinen Prepaid-Tarifen eine Tages-Flatrate fürs Internet zur Verfügung stellt?

    3. Kann man bei blau automatisch das Guthaben aufladen lassen wenn z.B. ein Mindestbetrag unterschritten wird?

    Oder weiß jemand noch einen viel tolleren Vertrag?
    Hier unsere Wünsche:
    a) 2 Verträge (evtl. in absehbarer Zeit 3-4 Verträge wegen Kindern und Notebook-Verwendung)
    b) Max. 10 Ct/Min ins dt. Festnetz und in andere Mobilfunknetze
    c) min. ein Vertrag soll gelegentlich UMTS und HSDPA zu erträglichen Kosten auch aus dem Ausland ermöglichen - ideal wahrscheinlich Tages-Flatrate.
    d) Auslandsnutzung in F, CH, I, E, GB, NL, evtl. HU, PL deutlich unter 1 EUR/Min
    e) keine Grundgebühr oder Mindestumsatz, auch nicht versteckt
    f) möglichst keine Vertragslaufzeit (ist aber kein Ausschlusskriterium)
    g) gute Netzabdeckung
    h) keine Roaming-'Grundgebühr' in o.g. Ländern für bloßes Einloggen ohne Gespräche
    i) Auslandsgespräche in/aus o.g. Ländern deutlich unter 1 EUR/Min

    Gibt's sowas oder bleibt das ein SciFi-Traum?
    Was Namen angeht habe ich überhaupt keine Dünkel oder Ekel, Leistung zählt.
    Vielleicht komme ich von einem anderen Stern, aber irgendwie habe ich immer den Eindruck, dass Anbieter gar kein Interesse daran haben, Kundenwünsche zu erfüllen, sondern zunehmend versuchen, ihren Käse den Leuten unter die Füße zu schmieren. Sobald man weiß, was man will, verkantet's schon.

    Danke für jeden Tipp und Erfahrungen!
    Nairolf
     
  2. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nairolf,

    E-Plus hat ja für einige Prepaidtarife inzwischen Mindestumsätze eingeführt, angeblich aber noch nicht bei den Discountern. Da blau auch mit E-Plus zusammenarbeitet, wäre ich mir da nicht so sicher. Auch bei anderen Anbietern über kurz oder lang nicht.

    Man kann sich so was aber ganz leicht vom Hals halten, wenn man alle paar Monate eine SMS verschickt. Das kostet fast nichts, und dann hat man Ruhe.

    Was deine Wünsche betrifft, so wirst du nicht alle auf einmal erfüllt finden. Wenn du mir sagst, was dir wesentlich ist, kann ich dir aber gerne einen Tipp geben. Gerade das mit der billigen mobilen Internetnutzung im Ausland und gleichzeitig niedrigen Minutenpreisen im Inland gibt es derzeit einfach nicht. Halbwegs bezahlbares Auslands-Internet kriegst du nur mit einem "echten" Vertrag - der dann höhere Minutenpresie etc. als die Discounter im Inland hat.

    Gruß, Verena
     
  3. Nairolf

    Nairolf Gast

    Wunschliste

    Hi Verena!
    Danke für deine Tipps. Ok, ich versuch mal eine Rangliste in meinen Wunschzettel zu bekommen:

    1. Keine Grundgebühr oder Mindestumsatz, auch nicht versteckt durch Mindestaufladebeträge und -zeiträume
    2. Max. 10 Ct/Min ins dt. Festnetz und in andere Mobilfunknetze
    3. Mailbox
    4. Anzeige der eigenen Rufnummer
    5. Automatische Aufladung per Abbuchungsauftrag bei Unterschreitung eines Mindestguthabens - oder Postpaid-Vertrag mit z.B. monatlicher Abrechung
    6. gute Netzabdeckung
    7. Telefonate aus F, CH, I, E, GB, NL, evtl. HU, PL deutlich unter 1 EUR/Min ohne Gebühren für Bereitstellung
    8. UMTS, evtl. HSDPA möglich, ideal mit Tages-Flatrate
    9. Internet aus EU-Ländern unter 1 EUR/Min oder auch mit Tages-Flatrate

    Übrignes stimmt das mit der SMS im Monat nicht, so was funktioniert bei Skype, aber Simyo will in einer Höchstzeti einen Mindestaufladebetrag gebucht haben - also doch einen Mindestumsatz. Und dass bei denen Einfach einfach einfach sei ist schlicht gelogen! Schweine im Weltall.

    Vielen Dank schon mal für eine oder mehrere Ideen, die möglichst viele Kriterien von oben nach unten erfüllen. Ich bin vor allem froh über Anregungen von Nutzern, weil ich keine Lust habe, von allen Anbietern die AGB und auch noch die Tarifinformationen zu lesen. Irgendwann sollte man schließlich auch noch essen und schlafen.

    Und mal noch was ganz anderes: Bin ich denn wirklich der Einzige in ganz schwarz-gelb-Deutschland, der sich so einen Vertrag wünscht? Ich kann mir immer überhaupt nicht vorstellen, dass es irgend jemanden gibt, der gerne einen Trickvertrag mit langen AGB haben will - aber nur das finde ich in den Angeboten!

    Wirrsing und vorauseilenden Dank für jeden Tipp und jede Erfahrung, Nairolf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. September 2009
  4. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Du hast ganz Recht, was simyo betrifft - bei Aufladung per Banküberweisung muss man mindestens fünf Euro pro Jahr aufladen, beim Aufladen per Rubbelkarte/Kassenbon 15 Euro in 12 Monaten.

    Wenn dir die mobile Internetnutzung bzw. Auslandstelefonie nicht so wichtig ist, würde ich dir am ehesten zu einer Handykarte von congstar raten. Dort gibt es derzeit noch keinen versteckten Mindestumsatz (was künftig sein wird, weiß niemand), und auch deine anderen Prios würden darauf passen. Schau es dir einfach mal an. Ausland ist halt schwierig. Aus einem EU-Land heraus sind die Tarife ja reguliert, für Sprache und SMS jedenfalls, Schweiz ist nach wie vor teuer. Tagesflat für UMTS/HSDPA gibt es bei congstar auch nicht.

    Übrigens: Solch einen Tarif, wie du ihn beschreibst, hätte wohl jeder gern. Allerdings gibt es, um eine Analogie zum Einzelhandel aufzustellen, auch keinen Kaschmirpullover für fünf Euro, der nicht mit Giften behandelt und nicht in ausbeuterischen Verhältnissen hergestellt wurde. Dass der Mobilfunkmarkt ein Haifischbecken ist, steht indes außer Frage - und man muss sich leider schon ein bisschen Arbeit machen, wenn man einen 100% passenden Tarif sucht.

    Gruß, Verena
     
  5. Nairolf

    Nairolf Gast

    Danke

    Hi Verena!

    Danke für den Tipp - spart mir das Bad im Haifischbecken. Ich bin's einfach nur so satt, die ganze Zeit auf der Hut vor Wegelagerern sein zu müssen. Gibt es denn überhaupt keine Firma mehr, die einfach nur ein faires Angebot machen will und dabei ein bisschen was verdienen?
    Ich dachte eigentlich nicht, dass ich eine SO große Ausnahe sei, bei mir ist das nämlich so.
    Für mich heißt das immer mehr, dass ich Konsum mehr und mehr verweigere, weil ich einfach keine Lust mehr auf blöde Tricks habe. Mit skyDSL bin ich da gerade erst bös aufs Maul gefallen, ohne Anlauf in die Schlucht, vorher schon mit 1und1, davor schon mal mit der T-Com und noch mit vielen anderen, nicht immer günstigen Angeboten.
    Aber weil ich keien Lust habe, immer 20 Seiten AGBs zu lesen muss ich wohl das Einkaufen sein lassen.

    Genug gejammert, ich weiß was ich wissen wollte und dafür danke ich dir.
    Viele Grüße,
    Nairolf
     

Diese Seite empfehlen